Veranstaltungskalender

 

Januar2024

Dienstag09.01.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag - DIGITALE, AUTOMATISIERTE BÜROABLÄUFE - geht das auch in meinem Handwerkerbüro?

Als moderner Handwerker mit einem stetigen Drang nach Verbesserung und Vereinfachung Ihrer Arbeitsweise stehen Sie vor der Möglichkeit, durch Digitalisierung und Automatisierung Ihre Prozesse zu optimieren und Zeit zu sparen – alles zum Wohl Ihrer Kunden. Doch wo beginnen Sie und welche Software passt zu Ihren Bedürfnissen? Wie können Sie von den Erfahrungen anderer Handwerksbetriebe profitieren?

In diesem einzigartigen Online-InfoVortrag erhalten Sie nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern auch praktische Einblicke. Erfahren Sie, wie Sie mit Standardsoftware Ihre Geschäftsabläufe kostengünstig und ohne umfangreiches Fachwissen digitalisieren und automatisieren können. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Kollegen im Handwerk von der Digitalisierung profitieren und welche maßgeschneiderten Lösungen Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden.

Entdecken Sie, wie Sie Ihre Prozesse neu konzipieren, digitalisieren und automatisieren können, um Zeit für verbesserte Kundenbetreuung, Fachkräftesuche oder strategische Unternehmensentwicklung freizusetzen. Verpassen Sie nicht diese exklusive Chance, Ihr Handwerk auf das nächste Level zu heben!

Melden Sie sich hier an und sichern Sie sich Ihren Platz für diesen spannenden und informativen Online-InfoVortrag!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag11.01.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause - Bau im Wandel: Ihre eigene App für die digitale Transformation

Unser Experte Michael Hoen zeigt Ihnen, wie Sie eine eigene UnternehmensApp gestalten können, um Ihre digitalen Geschäftsprozesse zu optimieren und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Durch die individuelle Anpassung können Sie Prozesse von der Baustellenverwaltung über die Materialbeschaffung bis hin zur Kommunikation mit Ihrem Team optimieren. Mit maßgeschneiderten Funktionen können Sie Echtzeitinformationen zu Baufortschritt, Ressourcenverbrauch und Projektbudgets abrufen. Automatisierte Benachrichtigungen und Aufgabenweiterleitungen verbessern die Kommunikation und steigern die Effizienz. Eine eigene App ermöglicht zudem eine reibungslose Integration von Bauplänen und demnach eine präzise und transparente Überwachung. Seien Sie bei dem kurzen Impulsvortrag dabei und diskutieren Sie mit, teilen Sie Ihre Erfahrungen und profitieren Sie von praktischen Ansätzen anderer Unternehmer.

Melden Sie sich gleich hier an.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch17.01.202414:30-17:30
Bochum
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BIM-Vertragsdokumente | Präsenzworkshop

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind wichtige Dokumente für die Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Doch wie werden AIA und BAP genau generiert und geprüft?

Im Präsenzworkshop “BIM-Vertragsdokumente“ vermitteln wir ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von BIM-Vertragsdokumenten. Hierzu wird sowohl ein Überblick über die Inhalte und den Aufbau von AIA und BAP gegeben, als auch aktuelle Richtlinien und Beispiele aus der Praxis vorgestellt und erläutert. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und mit den Experten zu diskutieren.

Der Workshop wird in interaktiver Form durchgeführt und kombiniert theoretische Inputs mit praktischen Übungen und Fallstudien. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen in Gruppenarbeiten und Diskussionen anzuwenden.

Der Workshop richtet sich an Bauherren, Projektsteuerer, Architekten, Ingenieure, Baufirmen und Handwerksbetriebe und ist in erster Linie für Auftraggeber geeignet, um Dokumente wie AIA und BAP korrekt sowie vollständig aufstellen und prüfen zu können. Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. 

Bis zum 15. Januaar können Sie sich hier anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Der Workshop findet an der Ruhr-Universität Bochum statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag18.01.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Offener Austausch, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Eine Zusammenkunft für das gesamte Netzwerk der Wertschöpfungskette im Bauwesen! Gemeinsam tauchen wir tief in verschiedene Aspekte der Digitalisierung ein und erörtern im Anschluss gemeinsam die verschiedenen Vor- und Nachteile. Das faszinierende daran? Das Thema bestimmen Sie selbst. Bringen Sie einfach Ihre aktuellen Fragen rund um die Digitalisierung mit, und wir werden gemeinsam mit den teilnehmenden Betrieben mögliche Lösungsansätze erkunden. Diese Veranstaltung bietet somit nicht nur einen Raum für den Austausch von Wissen, sondern auch für die kollaborative Erarbeitung von Lösungen in einem branchenübergreifenden Netzwerk. 

Melden Sie sich gleich hier mit unserem direkten Link zu unserer Veranstaltung an, um Zugang zu weiteren Informationen, direkten Draht zu unseren Experten und regelmäßige Erinnerungen an weitere BauVisionen zu erhalten!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag23.01.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag - VERNETZTES ARBEITEN für Bau- und Ausbauunternehmen - simpel und effektiv

Sie sind ein Handwerker, der seine Projekte effizient und erfolgreich durchführen will. Sie wissen, dass eine gute Kommunikation mit Ihren Partnern, Subunternehmern und Kunden dafür entscheidend ist. Aber wie können Sie das schaffen, ohne sich in einem Wirrwarr aus verschiedenen Kanälen, Formaten und Daten zu verlieren?

In diesem Online-InfoVortrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einigen simplen Tools Ihre Kommunikationsprozesse digitalisieren und optimieren können. Sie lernen, wie Sie Dokumentationen über Subunternehmer einfach erfassen, mit Ihren Partnern und Kunden in Echtzeit kommunizieren, alle relevanten Informationen zentral speichern und Ihre Projekte transparent planen können.

Melden Sie sich gleich hier an und erfahren Sie, wie Sie Ihr Handwerk mit vernetztem Arbeiten auf das nächste Level bringen können!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch24.01.202409:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Konvoi Workshop "Office Management und vernetztes Arbeiten"

In drei aufeinanderfolgenden Workshops bieten wir praxisnahe Einblicke in die Welt der digitalen Tools. Diese Seminare konzentrieren sich auf die Erstellung digitaler Formulare, die effektive Verwaltung von Listen sowie die Implementierung einfacher Automatisierungen, um Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren.

24.01.2024 Teil 1: Digitale Formulare erstellen: Erfahren Sie, wie Sie Formulare gestalten, um Daten schnell und effizient zu erfassen und zu speichern. Praktische Übungen und Beispiele vertiefen Ihr Verständnis.

28.02.2024 Teil 2: Listen effektiv verwalten: Lernen Sie, wie Sie digitale Listen nutzen, um Daten und Informationen optimal zu organisieren und zu verwalten. Praxisorientierte Anwendungen helfen Ihnen, diese Techniken zu meistern.

20.03.2024 Teil 3: Automatisierung zur Prozessoptimierung: Erfahren Sie, wie Sie einfache Automatisierungen einsetzen, um zeitintensive Aufgaben zu vereinfachen und Ihre Geschäftsprozesse zu verbessern.

Dieses Angebot richtet sich an Personen, die bereits Grundkenntnisse im Umgang mit digitalen Tools haben und ihre Fähigkeiten erweitern möchten, um ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

Sichern Sie sich gleich hier Ihren Platz und tauchen Sie ein in die Welt der digitalen Effizienz!
 

Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2024.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch24.01.202414:00-16:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Die Zukunft des Bauens: Digital, Effizient und Nachhaltig

In Teil 2 unserer Veranstaltungsreihe “Besseres Planen - Effizienteres Bauen” wird Stefanie Samtleben, Gruppenleiterin Integrale Fabrikplanung am Fraunhofer IFF und Verantwortliche für das Themengebiet Digitale Baustelle im Mittelstand-Digital Zentrum Bau, darüber berichten, warum Produktivität in der Baubranche immer wichtiger wird und u.a. Beispiele zur Produktivitätssteigerung von Prozesseffizienz bis Automatisierungslösungen zeigen. Anschließend wird Tobias Greff, Head of Smart Service Cluster am August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse & KI-Trainer und Projektleiter am Mittelstand-Digital Zentrum Saarbrücken, aufzeigen, wie Digitale Ressourcendokumentation ein zentraler Lösungsansatz für wachsenden Anforderungen in der Baubranche bzgl. Nachhaltigkeit und Kreislauffähigkeit sein kann und welche Umsetzungsstrategien es dazu gibt.

 

Zielgruppe

Bauunternehmen, Handwerksbetriebe, Ingenieur- und Architekturbüros, Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsbeauftragte

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Die Veranstaltung findet am 24. Januar 2024 von 14:00 bis 16:00 Uhr Online statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier können Sie sich bis zum 22. Januar anmelden. Der Einwahllink zur Onlineteilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Thomas Dengler (t.dengler@digitalzentrumbau.de).

 

Hier können Sie sich auch für den Abschlusstermin der Reihe anmelden:

Teil 3: Forum Bau - Die Zukunft des Bauens gestalten - 28. Februar 2024, 09:00 bis 13:00 Uhr (vor Ort in der Elbfabrik des Fraunhofer IFF in Magdeburg) - Anmeldung bis 20. Februar
Hier haben Sie zudem die Möglichkeit, den Elbedome oder die kürzlich eröffnete Elbfabrik des Fraunhofer IFF zu besichtigen.

 

Zur Veranstaltung laden ein: Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Handwerkskammer Magdeburg, Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg und Mittelstand-Digital Zentrum Bau.
In Kooperation mit: Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Architektenkammer Sachsen-Anhalt, Bauindustrieverband Ost e.V. und BIM-Cluster Sachsen-Anhalt.

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Donnerstag25.01.202416:30-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Praxis-Talk: KI in Hochbau und Infrastruktur - Was erwartet uns in 2024?

Neues Jahr – Neuer Schwerpunkt!

Die Praxis-Talks 2024 werden das Thema “Künstliche Intelligenz” in den Fokus nehmen. 

Am 25. Januar 2024 findet der nächste Praxis-Talk des Mittelstand-Digital Zentrums Bau von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Diesen gestalten wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Bundesarchitektenkammer e. V. (BAK) und Hottgenroth Software AG, einem Mitglied des BVBS Bundesverband Software und Digitalisierung im Bauwesen.

 

Praxis-Talk: KI in Hochbau und Infrastruktur - Was erwartet uns in 2024?

Das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Projekt BIMKIT befasst sich seit zwei Jahren mit dem potenziellen und konkreten Einsatz von KI. Ziel ist, KI- und Cloud-Technologien als Schlüsseltechnologien der Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung für die Bauwirtschaft nutzbar zu machen. KI- basierte Informationen zu Gebäuden und Infrastrukturbauwerken, z. B. 2D-Pläne, Bilder, Punktwolken oder Textdokumente, sollen mittels künstlicher Intelligenz ausgewertet, bauliche und technische Bauelemente generiert und durchgängig sowie transparent einem BIM-basierten Bestandsmodell zugeführt werden. Gleichermaßen soll die Aktualisierung eines vorhandenen Bestandsmodells automatisiert durchgeführt werden.

  • Begrüßung 

            Thomas Kirmayr, Leiter Mittelstand-Digital Zentrum Bau (angfr.)

  • Überblick

            Dr. Heinrich Fröml, Koordinator BIMKIT und Machine Learning Engineer bei der Hottgenroth Gruppe – Mitglied im Bundesverband Software und Digitalisierung BVBS.

  • Die Perspektive Hochbau

            Gabriele Seitz, Referatsleiterin Digitalisierung bei der Bundes Architekten Kammer, Assoziierter Partner bei BIM KIT und Beirat. (angfr.)

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Der Praxis-Talk findet am 25. Januar 2024  von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr online statt. Hier können Sie sich kostenfrei anmelden.

 

Über den Praxis-Talk

Der Praxis-Talk ist ein kurzgehaltenes Online-Format. In 60 Minuten präsentieren unsere Partner und Praktiker Impulse zu aktuellen Herausforderungen um anschließend Lösungsansätze mit den Teilnehmenden zu diskutieren. Informationen zu unseren vergangenen Praxis-Talks finden Sie hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Mittwoch31.01.2024-01.02.2024
Oldenburg
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIMTag Oldenburg | Oldenburger 3D-Tage

Das Mittelstand Digitalzentrum Bau lädt als Unterstützer herzlich zum 10. Oldenburger BIMTag ein. Der BIMTag findet in diesem Jahr gemeinsam mit den Oldenburger 3D-Tagen statt. Die Veranstaltung finden vom 31.01 bis zum 01.02.2024 als Präsenzveranstaltung in der Jade Hochschule statt.
Der BIMTag ist gleichzeitig das BIM-Wintermeeting.

Medien: Vorträge, Ausstellung, Hands-On Sessions

Zielgruppe: Planer, Architekten, Ingenieure, Bau- und Vermessungsbranche 

Themenblöcke:

BIMTag: Baubetrieb, Infrastruktur, Heritage BIM, Wasserwirtschaft, Künstliche Intelligenz, Einfach BIM, Architektur und Parametrisierung, Zusammenarbeit und Prüfung 

3D-TageKünstliche Intelligenz, UAV, Mobile Mapping, Photogrammetrie, Punktwolken, Anwendungen im Bauwesen, 

Anmeldung:

Die Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen zum Programm erhalten Sie auf der Website der BIM Baumeister Akademie.

Adresse des Veranstaltungsorts:

Jade Hochschule, Ofener Straße 16/19, 26121 Oldenburg

Mehr lesen
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung

Februar2024

Donnerstag01.02.202415:00-18:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: BIM im Fassadenbau

Gemeinsam mit der ISD Software und Systeme GmbH laden wir zu einer Digital-Werkstatt am 1. Februar 2024 ein. Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung mit buildingSMART Deutschland, welches die Veranstaltungsreihe "Digital-Werkstatt" organisiert und durchführt.

Im Webseminar wird Dietmar Flach von der ISD Software und Systeme GmbH eine Einführung zum digitalen Fassadenbau geben. Anschließend werden Anwendungsfälle von der MDG Metallverarbeitung Dienstleistungen GmbHAluform Alucobondverarbeitungs-GmbH und von der seele GmbH gezeigt. Nach den Vorträgen wird es genügend Raum für Fragen und Diskussion geben. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei; die Vorab-Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich.

Zur Anmeldung.

 

Agenda für den 1.Februar 2024

15:00 Uhr: Begrüßung und kurze Vorstellung

15:10 Uhr: Erster Impulsvortrag: Einführung in den digitalen Fassadenbau 
Dietmar Flach, ISD Software und Systeme GmbH

15:35 Uhr: Zweiter Impulsvortrag
Vitali Tritjak, MDG Metallverarbeitung Dienstleistungen GmbH

16:05 Uhr: Dritter Impulsvortrag
Tim Friedrich, Aluform Alucobondverarbeitungs-GmbH

16:35 Uhr
Impulsvortrag: Digital bis auf die Baustelle
Heiko Ulrich, seele GmbH

17:05 bis 17:30 Uhr: Fragen und Diskussion

ca 17:30 Uhr: Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Dienstag06.02.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Handwerk ohne Wissensmanagement- wie lange halten Sie durch?

Sie führen Ihr Unternehmen mit Erfolg und haben erkannt, dass Wissen ein Schlüssel für Entscheidungen, Veränderungen und Innovationen ist. Ihre Mitarbeiter sind gut ausgestattet und nutzen dieses Wissen effektiv. Doch wie können Sie sicherstellen, dass dieses Wissen langfristig gesichert, entwickelt und weitergegeben wird?

Erfahren Sie in unserem Online-InfoVortrag mehr über die verschiedenen Arten von Wissen, die Bedeutung des Wissensmanagements für Ihren Erfolg und innovative Technologien, die Sie in Ihrem Unternehmen nutzen können. Neben theoretischem Wissen erhalten Sie praxiserprobte Methoden und Tools, um effektives Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

Melden Sie sich gleich hier an und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft durch gezieltes Wissensmanagement!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag06.02.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Sprechstunde Februar

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde beabeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wo fange ich überhaupt mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIM, Closed BIM, Little BIM, Big BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie teilnehmen. 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Mittwoch07.02.202414:00-15:30
Online
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Digital-Werkstatt: Circular Economy

Medien: Online-Präsentation, Diskussion

Zielgruppe: Das Format richtet sich an alle Beteiligten, die an der Umsetzung zirkulärer Geschäftsprozesse in der Bauwirtschaft mitwirken. An den Gebäudebetrieb gleichermaßen wie an Softwarehersteller für Facility Management oder Baudokumentation / Ressourcenpässe.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Bau lädt zur „Digital-Werkstatt: Circular Economy“ ein. Mit Circular Economy wird eine Wirtschaftsform beschrieben, die zum Ziel hat, CO2 und Ressourcen durch die Wiederverwendung und Aufarbeitung gebrauchter Produkte und die Anwendung zirkulärer Geschäftsmodelle einzusparen. Rohstoffe bis hin zu einzelnen Bauteilen und ganzen Gebäuden werden nicht deponiert, sondern aufbereitet und einer neuen Nutzung zugeführt. Gefördert wird diese Transformation zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise durch kontinuierlich wachsende digitale Möglichkeiten: Mithilfe von digitalen Anwendungen und Datenbanken werden neue Produkte, Abläufe am Bau und insgesamt neue Geschäftsmodelle erst möglich. Hierzu zählen bspw. der digitale Gebäude-Ressourcen-Pass, Leasing- bzw. Product-as-a-Service-Modelle und Rücknahmesysteme.

Jede Branche und jede Interessengruppe am Bau hat leicht abweichende Herausforderungen bei der Umsetzung von zirkulären Prozessen zu berücksichtigen: Neben dem allgemeinen Blick auf die Kreislaufwirtschaft im Bauwesen, richtet sich die Veranstaltung auch besonders an Personen, die für die Gebäudebewirtschaftung verantwortlich sind. Gemeinsam sollen Fragestellungen und konkrete Herausforderungen für den Betrieb von Gebäuden diskutiert werden: Wo liegen aktuell Grenzen für die Implementierung kreislauffähiger Prozesse? Inwiefern ist die Anwendbarkeit für den Betrieb gegeben und wie können die kreislaufgerechten Aspekte in Gebäuden nachgehalten werden?

Wir freuen uns über Impulse aus der Wirtschaft u.a. von Herrn Joseph Steretzeder von der Lindner Group.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

buildingSMART Deutschland ist einer der Partner des Mittelstand-Digital Zentrums Bau und unterstützt daher mit der Organisation und Durchführung bei der Veranstaltungsreihe. 

 

Agenda für den 7. Februar 2024

14:00 Uhr: Kurze Begrüßung und Vorstellung der Referenten
Theresa Elste, Mittelstand-Digital Zentrum Bau und buildingSMART Deutschland

Einführung: Die Circular Economy benötigt eine Datengrundlage – 
Strategien zur Ressourcenschonung im Bauwesen
Rafael Gramm, Mittelstand-Digital Zentrum Bau und Fraunhofer-Institut für Bauphysik

Impulsvortrag: Kreislaufwirtschaft im Bauwesen
Josef Steretzeder, Lindner Group

Diskussionsrunde: Circular FM – vom Konzept in die Praxis
mit Annelie Casper, GEFMA-Deutscher Verband für Facility Management,
Josef Steretzeder und Rafael Gramm

ca. 15:30 Uhr: Verabschiedung und Ende der Veranstaltung
 

Mehr lesen
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Donnerstag08.02.202409:00-09.02.202413:00
Oldenburg
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Planungsprozess
36. Oldenburger Rohrleitungsforum

Das Oldenburger Rohrleitungsforum ist eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung mit großer begleitender Fachausstellung. In fünf parallelen Vortragsreihen referieren rund 120 Fachleute zu aktuellen Themen im erdverlegten Rohrleitungsbau. 440 Aussteller präsentieren sich im Innen- und Außenbereich der Weser-Ems-Hallen.

Das vollständige Programm der Fachtagung finden Sie hier.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Bau wird als Aussteller auf der Außenfläche im Innovation(s)Mobil der Jade Hochschule zu finden sein. Dort führen wir Ihnen unterschiedliche Demonstratoren aus dem Bereich der Visualisierung vor. Außerdem wird die neuste Anschaffung des Labors für Digitales Engineering der Jade Hochschule auch vorgeführt: Ein Boston Dynamics Spot Roboter.

Der Zugang zu der Fachausstellung ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Planungsprozess
Donnerstag08.02.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | Der eigene FAQ-Bereich

In dieser B(l)aupause sprechen wir darüber, wie Sie einen eigenen FAQ-Beireich mit SharePoint Online umsetzen können.


FAQs (Frequently Asked Questions) sind eine Sammlung von oft gestellten Fragen und den
entsprechenden Antworten zu einem bestimmten Thema. Diese werden typischerweise erstellt,
um Benutzern oder Kunden schnell Zugriff auf grundlegende Informationen zu bieten und
häufig auftretende Unsicherheiten zu klären. Vorteile von FAQs:

1. Zeitersparnis: Benutzer können schnell auf häufig gestellte Fragen zugreifen, ohne auf eine
direkte Anfrage warten zu müssen.

2. Konsistenz: FAQs stellen sicher, dass alle Benutzer mit den gleichen Informationen versorgt
werden, wodurch eine konsistente Kommunikation gewährleistet wird.

3. Ressourcenoptimierung: Indem häufig gestellte Fragen proaktiv beantwortet werden,
können Supportteams entlastet werden, um sich auf komplexere Anfragen zu konzentrieren.

Durch die Kombination der Organisationsmöglichkeiten von SharePoint Online mit den
Vorteilen von FAQs können Sie einen effektiven, leicht zugänglichen Wissensbereich in Ihrem
Intranet schaffen, der die Bedürfnisse Ihrer Benutzer effizient erfüllt.

Melden Sie sich gleich hier an zu unserer B(l)aupause!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag15.02.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision | Offener Erfahrungsaustausch zu Digitalen Geschäftsprozessen und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie und eröffnet neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In unserer BauVision zum Thema "Digitale Geschäftsprozesse in der Wertschöpfungskette Bau" bieten wir Ihnen als Akteur der Bauindustrie eine Plattform, um Sie über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen. In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration von digitalen Werkzeugen in die Bauabläufe geht - in der BauVision können Sie sich mit anderen Experten vernetzen und gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Melden Sie sich gleich hier an und bringen Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag15.02.202414:00-16:00
Online
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
3D-Druck im Hochbau - Produktivitätspotenziale und Arbeitsschutz

In dieser Veranstaltung stellen wir die Technologie des 3D-Drucks mit Beton vor und bringen Ihnen anhand von Praxisbeispielen die Vorteile und den Nutzen näher. Wir zeigen auf, welche Bedeutung der 3D-Druck für die Planung und digitale Einbindung in den Bauprozess hat, welche besonderen Anforderungen an personenbezogene Qualifikation gestellt werden und welche möglichen Maßnahmen zum Arbeitsschutz es gibt.

Die Referenten sind Arne Marx, Sales Manager bei PERI 3D Construction, Jan van der Velden-Volkmann, Teamleiter bei SSV Architekten, sowie Prof. Jens Otto und Janik Mischke vom Institut für Baubetriebswesen der Technischen Universität Dresden.

 

Zielgruppe

Bauunternehmen, Ingenieur- und Architekturbüros, Bauverwaltungen, Sicherheitsbeauftragte

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Die Veranstaltung findet am 15. Februar 2024 von 14:00 bis 16:00 Uhr Online statt und ist kostenfrei.

Hier können Sie sich bis zum 13. Februar anmelden. Der Einwahllink zur Onlineteilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Thomas Dengler (t.dengler@digitalzentrumbau.de).

Mehr lesen
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Dienstag20.02.202410:00-12:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Konvoi Workshop | Wissensmanagement

In der Unternehmenswelt ist SharePoint ein wahres Multitalent: Es strukturiert, teilt und nutzt Wissen und Informationen effizient. Indem es Dokumente zentral verwaltet oder Wissensdatenbanken aufbaut, unterstützt es nicht nur die Erfassung von Know-how, sondern verbessert auch die Teamarbeit und optimiert die Suche nach relevanten Informationen. Mit seinen Metadaten, Suchfunktionen und automatisierten Workflows ist SharePoint die Rundumlösung für nachhaltiges Wissensmanagement und eine kluge Entscheidungsfindung.

Inhalte, die Sie am 20. Feb. 2024, 05. März 2024 und 26. März 2024 erwarten werden: 

  • Erstellen eines FAQ-Bereiches in SharePoint 
  • Microsoft Forms Formulare erstellen und einbinden 
  • SharePoint-Listen erstellen 
  • Formularverarbeitung mit Microsoft PowerAutomate und Microsoft Lists 
  • Aufbau einer Video-Plattform 

ACHTUNG! Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht! Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir und dazu entschlossen, parallel eine zweite Workshop-Reihe anzubieten

Weitere Informationen zu den Zusatzterminen erhalten Sie hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch21.02.202410:00-12:00
Köln
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
digitalBAU 2024

Wir freuen uns, Sie auf unserem Programmslot auf der digitalBau-Messe in Köln am 21. Februar 2024 begrüßen zu dürfen. In der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr wird das Mittelstand-Digital Zentrum Bau einen Schwerpunkt auf das Thema "KI im Mittelstand - Chancen und Herausforderungen" legen.

Der Programmpunkt bietet die Gelegenheit, Einblicke in die Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bauwesen zu gewinnen. Experten werden praxisnahe Beispiele vorstellen und die Potenziale sowie Herausforderungen, die mit der Integration von KI verbunden sind, diskutieren.

Wir laden Sie ein, sich dieser Veranstaltung anzuschließen, um Ihr Verständnis für die Rolle von KI im Mittelstand zu vertiefen. Der Fokus liegt dabei auf einer nüchternen Analyse der Möglichkeiten und Hürden, um fundierte Entscheidungen im Hinblick auf die Digitalisierung im Bauwesen zu ermöglichen.

 

Unser Programm

0:00 Uhr –  10:05 Uhr

Begrüßung  

10:05 Uhr – 10:10 Uhr 

Vorstellung des Zentrums und Kooperationsnetzwerks

10:10 Uhr – 10:30 Uhr

KI-Tools in der digitalen Planung 

10:30 Uhr – 10:50 Uhr

Plattformen: Datenbasis für KI-Anwendungen schaffen 

10:50 Uhr – 11:10 Uhr

Titel folgt

11:10 Uhr – 11:30 Uhr

KI-basierte Wissensbereitstellung 

11:30 Uhr – 11:50 Uhr

KI als Treiber für digitale und nachhaltige Geschäftsmodelle 

11:50 Uhr – 12:00 Uhr 

Fazit und Abschluss 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Beitrag.

 

Kostenfreies Tages-Ticket für die digitalBAU 2024

Für unser Netzwerk stellen wir ein Kontingent an kostenfreien Online-Tages-Tickets zur Verfügung. Kostenfreies Online-Tages-Tickets anfordern

 

Veranstaltungsort 

Kölnmesse

Messeplatz 1, 50679 Köln

 

Über die digitalBau

Die digitalBAU ist eine Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche. Dabei thematisiert die Messe die digitale Transformation in der Bauwirtschaft und umfasst die gesamte Wertschöpfungs- und Prozesskette des Bauens. Verknüpft werden Anbieter von IT-Hard- und Software- sowie digitalen Lösungen für die Baubranche mit Architektur- und Ingenieurwesen, Industrie und Handwerk, Forschung und Wissenschaft sowie mit Verbänden und Politik. 

Weitere Informationen zur digitalBAU finden Sie hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Dienstag27.02.202410:00-20.02.202412:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Konvoi Workshop „Wissensmanagement mit SharePoint“ (Zusatztermin)

In der Unternehmenswelt ist SharePoint ein wahres Multitalent: Es strukturiert, teilt und nutzt Wissen und Informationen effizient. Indem es Dokumente zentral verwaltet oder Wissensdatenbanken aufbaut, unterstützt es nicht nur die Erfassung von Know-how, sondern verbessert auch die Teamarbeit und optimiert die Suche nach relevanten Informationen. Mit seinen Metadaten, Suchfunktionen und automatisierten Workflows ist SharePoint die Rundumlösung für nachhaltiges Wissensmanagement und eine kluge Entscheidungsfindung.

Inhalte, die Sie am 27. Feb. 2024, 12. März 2024 und 08. April 2024 erwarten werden: 

  • Erstellen eines FAQ-Bereiches in SharePoint 
  • Microsoft Forms Formulare erstellen und einbinden 
  • SharePoint-Listen erstellen 
  • Formularverarbeitung mit Microsoft PowerAutomate und Microsoft Lists 
  • Aufbau einer Video-Plattform 

ACHTUNG! Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir und dazu entschlossen, weitere Termine für die Workshop-Reihe anzubieten. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte indentisch sind zu der Veranstaltung mit dem Start am 20. Februar 2024!

Melden Sie sich gleich hier zu dem Konvoi-Workshop an. Anmeldung bis zum 24. Februar möglich!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse

März2024

Dienstag05.03.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Bauprozess - Rückbau
BIM-Sprechstunde März

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde beabeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie teilnehmen. 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Bauprozess - Rückbau
Donnerstag07.03.202416:00-18:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: BIM und GIS – Ein Überblick

Die Digital-Werkstatt am 7. März 2024 bietet einen Überblick zu den Zusammenhängen von BIM und GIS. Im Online-Event wird Prof. Roland Pesch zuerst einen Inputvortrag zu GIS halten; es schließt sich der Impulsvortrag von Prof. Dr. Sebastian Hollermann zu den BIM-Grundlagen an. Prof. Dr. Christian Clemen wird zur Georeferenzierung, amtlichen Geodaten (Bereitstellung von Behörden-Daten) und GIS-Komponenten im Projektmanagement sprechen. Außerdem wird er die Arbeit der buildingSMART-Fachgruppe BIM- und GIS-Integration vorstellen. Im Anschluss an die Vorträge wird es genügend Raum zum fachlichen Austausch und den Fragen aus dem Publikum geben.

Hier geht es direkt zur Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag14.03.202409:00-17:00
Dortmund
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
Workshop Zukunft der Logistik | Nachhaltigkeit in der Lieferkette organisieren

Unser Partner Innovation Ausbau e.V. lädt, zusammen mit der der WILO SE, zum nächsten Workshop der Logistik nach Dortmund ein. Freuen Sie sich auf eine Veranstaltung mit interessanten Referenten, einer anregenden Diskussion sowie einer Werksführung durch den zukunftsweisenden Wilopark. Erhalten Sie Einblicke in die neue Factory, welche die Basis für eine effiziente Produktion, einen optimierten Materialfluss und eine intelligente Logistik bei WILO bildet.

Weitere Information, das Tagesprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Zielgruppe

Unternehmen der Bau-, Ausbau und Gebäudetechnikbranche und deren mit Logistikthemen befasste Beschäftigte

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Der Workshop der Logistik findet am 14. März 2024 von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr bei WILO SE im Wilopark 1, 44263 Dortmund statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier können Sie sich bis zum 02. Februar anmelden.

Mehr lesen
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
Donnerstag14.03.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause |Die Digitale Bauakte mit Standardsoftware - effizient und transparent

Die Baubranche steht vor der Herausforderung, Prozesse zu digitalisieren und
transparenter zu gestalten. Entdecken Sie mit uns die Vorteile der Digitalen Bauakte,
realisiert durch bewährte Standardsoftware. Ob mit Listen, Formularen oder der eigenen
App – wir bieten Lösungen, die den Arbeitsalltag in der Baubranche revolutionieren.

Erstellen Sie mühelos digitale Akten, verwalten Sie Projektdokumente und behalten Sie
den Überblick über alle Bauprozesse. Mit maßgeschneiderten Listen und Formularen
gestalten Sie Ihre Bauakte nach individuellen Anforderungen. Steigern Sie die Effizienz
Ihrer Projekte durch strukturierte Dokumentation und schnellen Datenaustausch.

Michael Hoen zeigt Ihnen exklusive Einblicke in einige aktiv im Einsatz befindliche
Möglichkeiten.

Melden Sie sich gleich hier an zu unserer B(l)aupause!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag14.03.202416:30-17:30
Online
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Praxis-Talk: KI im Facility-Management – Was wird nun besser?

Der nächste Praxis-Talk des Mittelstand-Digital Zentrums Bau findet am 14. März 2024 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Diesen gestalten wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner gefma Deutscher Verband für Facility Management e. V. und ihrem Mitglied, ARCHIBUS Solutions Centers Germany.

 

Das erwartet Sie

Die technologischen Entwicklungen in der digitalen Transformation stehen bereits ganz im Zeichen generativer KI und ihres außerordentlich dynamischen Potenzials. Immer mehr neue Anwendungsfälle entstehen im digitalen Bauwesen. Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie, um die Digitalisierung weiter voranzutreiben - auch im Facility-Management!

Doch wie weit ist die Branche heute? Um welche Anwendungen geht es? Worauf sollten sich die Beteiligten einstellen? Und insbesondere: Wo kommen denn die Daten her?

Dazu sprechen unsere Referenten im Praxis-Talk und beantworten Ihre Fragen.

Dr. Bernd Limberger, Consulting Manager, Finance  (Real Estate), SAP Deutschland SE &Co.KG und gefma Deutscher Verband für Facility Management e. V., Arbeitskreis Digitalisierung 

Michael Elberskirch, Projektleiter ARCHIBUS Solution Centers Germany-Saarsbrücken GmbH.

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Der Praxis-Talk findet am 14. März 2024 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr online statt. Hier können Sie sich kostenfrei anmelden.

 

Über den Praxis-Talk

Der Praxis-Talk ist ein kurzgehaltenes Online-Format. In 60 Minuten präsentieren unsere Partner und Praktiker Impulse zu aktuellen Herausforderungen um anschließend Lösungsansätze mit den Teilnehmenden zu diskutieren. Informationen zu unseren vergangenen Praxis-Talks finden Sie hier.

Mehr lesen
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag21.03.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
BauVision | Offener Erfahrungsaustausch zu Digitalen Geschäftsprozessen und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie und eröffnet neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In unserer BauVision zum Thema "Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe" bieten wir Ihnen als Akteur der Bauindustrie eine Plattform, um Sie über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen. In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration von digitalen Werkzeugen in die Bauabläufe geht - in der BauVision können Sie sich mit anderen Experten vernetzen und gemeinsam an Lösungen arbeiten. Melden Sie sich jetzt an und bringen Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!

Melden Sie sich gleich hier mit unserem direkten Link zu unserer Veranstaltung an, um Zugang zu weiteren Informationen, direkten Draht zu unseren Experten und regelmäßige Erinnerungen an weitere Sprechstunden zu erhalten!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag28.03.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Modellprüfung | Workshop

In diesem Workshop informieren wir über die aktuelle Vorgehensweise sowie die notwendigen Voraussetzungen für die automatisierte Prüfung von digitalen Bauwerksmodellen. Dabei liegt der Fokus auf der formellen Qualitätsprüfung hinsichtlich der in einem Projekt vereinbarten Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) auf Basis von offenen Standards. Außerdem wird insbesondere auf die DIN EN 17412-1 (Informationsbedarfstiefe) und die Nutzung des IDS-Formates (Information Delivery Specification) von buildingSMART International eingegangen.

Im Workshop werden exemplarisch drei am Markt verfügbare Softwarewerkzeuge angewendet, um die technische Vorgehensweise und die aktuellen Möglichkeiten zu erläutern. Teilnehmende erhalten so einen praxisnahen Einblick in die regelbasierte Prüfung am Modell. Dabei wird auch die Umsetzung von fachlichen Prüfungen (z.B. Brandschutz, Barrierefreiheit) adressiert und ein Ausblick zur künftigen Prüfung auf Basis von Informationscontainern gegeben.  

Der Workshop richtet sich an alle Beteiligte in einem Bauprojekt, die Modellprüfungen beauftragen, durchführen und bewerten müssen. Die Beispiele beziehen sich auf den Hochbau, können jedoch auch auf den Infrastrukturbau übertragen werden. Geleitet wird das Webinar von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum.

Die Veranstaltung wird online angeboten und ist kostenfrei. Melden Sie sich jetzt an.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung

April2024

Dienstag09.04.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Digitale, automatisierte Büroabläufe - geht das auch in meinem Handwerkerbüro?

Als moderner Handwerker mit einem stetigen Streben nach Effizienzverbesserung und Vereinfachung Ihrer Arbeitsweise stehen Sie vor der einzigartigen Gelegenheit, durch Digitalisierung und Automatisierung Ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren und wertvolle Zeit zu sparen – alles im Interesse Ihrer geschätzten Kunden.

Doch die Frage bleibt: Wo beginnen Sie und mit welcher Software können Sie Ihren spezifischen Anforderungen gerecht werden? Wie können Sie von den bereits gemachten Erfahrungen anderer Handwerksbetriebe profitieren?

Genau diese Fragen beantworten wir in unserem Online-InfoVortrag. Tauchen Sie nicht nur in theoretische Konzepte ein, sondern gewinnen Sie auch praktische Einblicke. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Standardsoftware kostengünstig und ohne umfangreiches Fachwissen Ihre Geschäftsprozesse digitalisieren und automatisieren können. Hören Sie aus erster Hand, wie Kollegen im Handwerk bereits von der Digitalisierung profitieren.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um zu entdecken, wie Sie Ihre Prozesse neu konzipieren, digitalisieren und automatisieren können. Dadurch schaffen Sie nicht nur Raum für eine verbesserte Kundenbetreuung, sondern setzen auch Zeit frei für die Suche nach Fachkräften und die strategische Entwicklung Ihres Unternehmens.

Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Handwerk auf das nächste Level zu heben! Melden Sie sich jetzt hier an und seien Sie dabei, wenn es darum geht, Ihre Arbeitsweise effektiv zu revolutionieren.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag09.04.202416:00-17:00
Online
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Bauprozess - Rückbau
Offene BIM-Sprechstunde im April

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde beabeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie teilnehmen.

Mehr lesen
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Bauprozess - Rückbau
Donnerstag11.04.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | IT-Sicherheit und Datenschutz in der Baubranche

In einer Ära, in der Technologie eine zentrale Rolle im Baugewerbe spielt, wird die Bedeutung von IT-Sicherheit und Datenschutz zunehmend unverzichtbar. Die Digitalisierung hat nicht nur neue Möglichkeiten eröffnet, sondern auch neue Herausforderungen geschaffen, denen sich Bauunternehmen gegenübersehen. Von der Speicherung sensibler Kundendaten bis hin zur Sicherheit von Bauprojektplänen und -systemen ist die Gewährleistung einer robusten IT-Infrastruktur von entscheidender Bedeutung.
 

Wir laden Sie herzlich zur B(l)auPause ein, die sich ganz diesem wichtigen Thema widmet. Nach einem informativen Kurzvortrag werden Sie die Gelegenheit haben, direkt mit Experten zu interagieren. Tauchen Sie ein in eine Diskussion, die nicht nur theoretische Konzepte, sondern auch praktische Lösungsansätze und bewährte Methoden umfasst. Ob Sie sich mit aktuellen Sicherheitsstandards vertraut machen möchten oder spezifische Fragen zu Datenschutzrichtlinien haben, wir stehen Ihnen zur Seite. Dieses Treffen bietet nicht nur eine Plattform für den Wissensaustausch, sondern auch die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung des bevorstehenden Online-Infovortrags am 15.04.2024 zu beteiligen und sicherzustellen, dass die eigenen Fragen auch beantwortet werden. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Verständnis für IT-Sicherheit und Datenschutz im Baugewerbe zu vertiefen und Ihre Organisation auf die Anforderungen der digitalen Ära vorzubereiten. Wir freuen uns darauf, Sie dabei zu haben und gemeinsam an Lösungen für eine sichere und erfolgreiche Zukunft zu arbeiten!

Melden Sie sich gleich hier an!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Montag15.04.202414:00-15:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | IT-Sicherheit und Datenschutz im digitalen Zeitalter - Expertentipps für die Baubranche

Sind Sie im Baugewerbe tätig und interessieren sich für Themen rund um IT-Sicherheit und Datenschutz? Dann sollten Sie diesen Online-InfoVortrag nicht verpassen!

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Vortrag teilzunehmen, bei dem zwei Experten ihr Fachwissen speziell für die Baubranche präsentieren werden. Sie erhalten wertvolle Einblicke und praxisnahe Tipps, wie Sie die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen verbessern und den Datenschutz gewährleisten können. Nutzen Sie die Gelegenheit, Fragen direkt an die Experten zu stellen und von ihrem Know-how zu profitieren. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihr Unternehmen sicherer zu machen und sich weiterzubilden.

Freuen Sie sich auf Michael Rätze vom Mittelstand-Digital Zentrum Chemitz und Mathias Börsig vom Mittelstand-Digital Zentrum Klima.Neutral.Digital, die Ihnen alle Fragen rund um IT-Sicherheit und Datenschutz beantworten werden.

Michael Rätze studierte Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Leipzig und absolvierte sein Referendariat im Landgerichtsbezirk Dresden.Seit Februar 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums an der TU Chemnitz. Er forscht und lehrt im Bereich des Innovations- und Technikrechts, Schwerpunkte sind hier u.a. das Arbeitsrecht, das Datenschutzrecht oder das Wettbewerbsrecht.Seit Beginn des Mittelstand-Digital Zentrums Chemnitz 2021 ist er dort für alle rechtlichen Aspekte der Digitalisierung zuständig und unterstützt auch andere Zentren der Initiative durch Vorträge und Publikationen.

Matthias Börsig absolvierte sein Bachelorstudium in Informatik mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit an der Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft (HTW Aalen). Anschließend absolvierte er sein Masterstudium in Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit den Schwerpunkten „Kryptographie und Sicherheit“ sowie „Theoretische Grundlagen“. Seit Juli 2018 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FZI Forschungszentrum Informatik mit den Schwerpunkten IT-Sicherheit, IoT-Sicherheit, Fuzzing, Digitale Forensik, Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz tätig. Seit November 2022 ist er zudem als KI-Trainer im Mittelstand-Digital Zentrum Klima.Neutral.Digital tätig. In dieser Rolle ist er Ansprechpartner für Künstliche Intelligenz (KI) in Verbindung mit IT-Sicherheit.

Melden Sie sich gleich hier an.

 

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch17.04.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Scan2FM Bauwerkserfassung für den digitalen Gebäudebetrieb

Das Webinar Scan2FM beantwortet Fragen rund um die digitale Erfassung einer Liegenschaft mit dem Ziel einer Bewirtschaftung mittels eines CAFM-Systems. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Planungsbüros, welche für den Anwendungsfall der Gebäudebewirtschaftung vor der Herausforderung einer Erfassung eines Gebäudes stehen, aber auch an Bauherren und Betreiber, welche möglichst schnell in die CAFM basierte Bewirtschaftung Ihrer Liegenschaft starten wollen.

Ziel der Qualifizierung ist es, den Teilnehmenden einen Überblick und eine Entscheidungshilfe über die unterschiedlichen marktgängigen digitale Erfassungsmöglichkeiten zu geben.Das Webinar gliedert sich in eine kurze Einführung des Mittelstands-Digitalzentrums Bau dessen Zielstellung und Vorgehen gefolgt von einem Überblick über gängige Erfassungstechnologien einschließlich deren Chancen und Herausforderungen. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Praxisbericht der Erfassung eines Gebäudes sowie der Vorstellung eines konkreten Gebäudescans und dessen Einbindung in das Facility Management vor Ort.

Das Online-Angebot umfasst die Präsentation von Theorie und Praxisbeispielen, die praktische Demonstration betreffender IT-Werkzeuge sowie die Möglichkeit zum partizipativen Austausch. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Fachexperten des Mittelstand-Digital Zentrum Bau.

Referenten: Tobias Schöner, MDZBau; Sebastian Krück Fraunhofer IBP

Die Anmeldung ist über diesen Link möglich.

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag18.04.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Vernetzen, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie und eröffnet neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In unserer BauVision zum Thema "Digitale Geschäftsprozesse in der Wertschöpfungskette Bau und KI in Baugewerbe" bieten wir Ihnen als Akteur der Bauindustrie eine Plattform, um Sie über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen. In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration von digitalen Werkzeugen in die Bauabläufe geht - in der BauVision können Sie sich mit anderen Experten vernetzen und gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Melden Sie sich gleich hier an und bringen Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!
 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Montag22.04.202409:00-26.04.202418:00
Hannover Messe
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Bauprozess - Rückbau
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Kreative und immersive Arbeitswelten am Beispiel Nachhaltiger Bau

Zusammen mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur präsentieren wir auf der Hannover Messe einen XR-Demonstrator, der künftige Arbeitswelten am Beispiel Nachhaltiges Bauen anfassbar macht: mithilfe von Tablets und einer XR-Brille können Sie vor Ort verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte (wie bspw. Zirkularität, Emissionen und Herkunft der Baumaterialien) im Entstehungsprozess des neuen “Kreativ Quartier Potsdam” kennenlernen. Durch virtuelles Erleben dieses Bauvorhabens möchten wir für kreative, kooperative und nachhaltige Arbeitsformen unter Einsatz immersiver Technologien (AR, VR, Mixed Reality) motivieren.

Entwicklungspartner für den Demonstrator sind neben dem Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur und dem Kreativ Quartier Potsdam auch das Architekturbüro &Mica und die XR-Designerin Anke Schiemann.

Der Demonstrator wird vom 22. bis 26. April 2024, täglich 09:00 bis 18:00 Uhr, am Stand des BMWK - Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in Halle 2, Stand A18, Pos.Nr. 2 zu erleben sein.

Über diesen Link können Sie sich kostenfrei anmelden.

 

Veranstaltungsort

Messe Hannover
Messegelände
30521 Hannover

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Bauprozess - Rückbau
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Mittwoch24.04.2024
München
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
Baustellen-Logistik: Von smarten Prozessen und KI gemeinsam profitieren

Unser Partner Innovation Ausbau e.V. lädt, zusammen mit der Knauf KG, zum Workshop “Zukunft der Logistik” nach München ein. Unter den Titel “Baustellen-Logistik: Von smarten Prozessen und KI gemeinsam profitieren“ erwartet Sie eine Veranstaltung mit interessanten Referenten, einer anregenden Diskussion sowie einer kleinen Führung durch den Workspace der Knauf Digital GmbH.

Weitere Informationen, das Tagesprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Zielgruppe

Unternehmen der Bau-, Ausbau und Gebäudetechnikbranche und deren mit Logistikthemen befasste Beschäftigte

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Der Workshop findet am 24. April 2024 von 08:30 bis ca. 15:00 Uhr bei der Knauf Digital GmbH, Landshuter Allee 10, 80637 München statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier können Sie sich bis zum 22. März anmelden.

Mehr lesen
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
Mittwoch24.04.202410:00-11:15
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Open-BIM Essential: Georeferenzierung mit IFC 4.3

Für dieses Webseminar haben wir Stefan Jaud von Jaud IT als Referenten gewinnen können. Er wird im Open-BIM Essential einen Überblick über das Thema Georeferenzierung geben. Dabei geht er insbesondere auf die Rolle und Anwendung der Industry Foundation Classes (IFC 4.3) ein.

Georeferenzierung von IFC-Modellen wurde mit der vor kurzem veröffentlichen Version IFC4.3 wesentlich erweitert. So ist es jetzt möglich, die IFC-Geometrien nicht nur in einem lokalen Baustellenkoordinatensystem auszutauschen, sondern auch mit Bezug auf ein amtliches Koordinatenreferenzsystem oder sogar auf ein projektspezifisches, maßgeschneidertes System. Das Webseminar beleuchtet die neuen Möglichkeiten und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit eigenen Beispielen an der Diskussion zu beteiligen. 

buildingSMART Deutschland ist Partner des Veranstalters Mittelstand-Digital Zentrum Bau und organisiert so die Veranstaltungsreihe der Open-BIM Essentials. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Mittwoch24.04.202415:00-17:30
Bochum
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Digitalisierung im Bestand mit KI | Präsenzworkshop

Die Digitalisierung von Bestandsbauwerken ist eine sehr aufwendige und anspruchsvolle Aufgabe. Hierzu müssen in der Regel sehr viele Bestandsunterlagen, wie 2D-Pläne, Berechnungen, Fotos oder Laser Scans, ausgewertet und in digitale Modelle überführt werden. Für gewisse Aufgaben können schon heute maschinelle Lernverfahren verwendet werden, um die entsprechenden Personen zu entlasten.

Wie genau kann Künstliche Intelligenz (KI) die Bestandsmodellierung unterstützen? Im Workshop "Digitalisierung im Bestand mit KI" vermitteln wir ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von Verfahren des maschinellen Lernens bei der Digitalisierung von Bestandsobjekten. Neben einer Einführung in das Thema Künstliche Intelligenz werden im Workshop verschiedene praxisnahe Ansätze zur automatisierten Auswertung von analogen Daten vorgestellt: Zum einen wird die Erkennung und Bewertung von Schäden an Betonstrukturen anhand von Bildern sowie die Detektion von Brandschutzanlagen in Bildern vorgestellt. Zum anderen stellen wir Ihnen die Nutzung von KI zur automatisierten Erkennung von Bauelementen auf 2D-Plänen vor. 

Gleichzeitig erhalten Sie in Zusammenarbeit mit den Experten Einblicke in die Nutzung von KI und lernen verschiedene Prozesse, die es zur Nutzung von KI bedarf, kennen: Pre-Processing und Anotierung von Daten sowie das Training von Künstlicher Intelligenz werden behandelt und anhand von Demonstratoren interaktiv vorgestellt. Für Teilnehmende besteht die Möglichkeit, die einzelnen Prozesse anhand dieser nachzuvollziehen und auszuprobieren.

Der Workshop richtet sich an richtet sich an Architekten, Ingenieure und Baufirmen und ist dazu geeignet, einen Einblick in die Nutzung von maschinellen Lernverfahren in der Bauindustrie und die Potentiale von KI in diesem Bereich zu erhalten. Die Teilnehmenden sollen dazu befähigt werden, Anwendungsgebiete in der eigenen Praxis zu identifizieren. Es besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und mit den Experten zu diskutieren. Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. 

Bis zum 17. April können Sie sich hier anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Der Workshop findet an der Ruhr-Universität Bochum statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag25.04.202410:00-15:00
Niederzissen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar | BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Das Seminar findet am 25. April 2024 von 10:00 bis 15:00 Uhr in der Umweltlernschule+ auf dem Gelände des Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler, Industriegebiet Scheid, 56651 Niederzissen statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahme ist auf 25 Teilnehmer begrenzt.

Hier können Sie sich anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag25.04.202417:00-19:00
Oldenburg - Jade Hochschule
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Digitalisierung konkret: Aus der Forschung in alltagstaugliche Anwendungen für Unternehmen

“LabTour an der Jade Hochschule”

Am Donnerstag, den 25. April 2024, 17 – 19 Uhr, öffnet das Labor für digitales Engineering in Oldenburg seine Türen für Unternehmen für ein gegenseitiges Kennenlernen. Die Forschungstätigkeiten der Jade Hochschule zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus, deshalb forscht sie nicht alleine, sondern in Kooperation mit Unternehmen. Praktische Anwendungen, die für die Verwendung in einem betrieblichen Alltag nützlich sind, werden so entwickelt.

Ihr Vorteil
Sie erhalten Impulse für die Digitalisierung und die Arbeit mit digitalen Modellen, sowie die Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR). Zudem besteht genügend Zeit für Fragen, Austausch und Vernetzen.

An wen richtet sich die Veranstaltung?
Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Betriebe aller Branchen, die die Potentiale einer dreidimensionalen virtuellen Realität erfahren möchten.

Nähere Informationen zum Labor: Labor für digitales Engineering – Jade Hochschule (jade-hs.de)

Zur Anmeldung folgen Sie bitte diesem Link!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Dienstag30.04.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Handwerk ohne Wissensmanagement- wie lange halten Sie durch?

Sie führen Ihr Unternehmen mit Erfolg und haben erkannt, dass Wissen ein Schlüssel für Entscheidungen, Veränderungen und Innovationen ist. Ihre Mitarbeiter sind gut ausgestattet und nutzen dieses Wissen effektiv. Doch wie können Sie sicherstellen, dass dieses Wissen langfristig gesichert, entwickelt und weitergegeben wird?

Erfahren Sie in unserem Online-InfoVortrag mehr über die verschiedenen Arten von Wissen, die Bedeutung des Wissensmanagements für Ihren Erfolg und innovative Technologien, die Sie in Ihrem Unternehmen nutzen können. Neben theoretischem Wissen erhalten Sie praxiserprobte Methoden und Tools, um effektives Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

Melden Sie sich gleich hier an und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft durch gezieltes Wissensmanagement!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse

Mai2024

Donnerstag02.05.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | Digitale Listen - Excelst du noch oder Listest du schon?

Wir laden Sie herzlich ein, Teil unseres Netzwerks zu werden und sich mit Experten und Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau auszutauschen. Bei uns steht die Digitalisierung im Mittelpunkt, und wir diskutieren gemeinsam die aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche.

Unsere monatliche Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem kurzen Impulsvortrag teilzunehmen, der das Thema des Handwerkerfrühstücks vorstellt. Anschließend haben Sie die Chance, Ihre Ansichten und Erfahrungen in einer offenen Diskussion zu teilen. Hierbei kommen reale Stimmen aus Unternehmen direkt auf die virtuelle Bühne, um ihr praxisnahes Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Wir glauben an den Wert des gegenseitigen Lernens und der Vernetzung von Unternehmen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, dass Sie sich in unserem Format nicht nur inspirieren lassen, sondern auch aktiv mitgestalten können. Knüpfen Sie wertvolle Kontakte, tauschen Sie sich aus und profitieren Sie vom geballten Know-how unserer Community.

Diese Woche geht es um effiziente Datenorganisation und -verfolgung mit digitalen Listen. Diskutieren Sie mit, wenn es um erstellung und Anpassung von Listen, Automatisierung von Geschäftsprozessen oder die Integration in andere Anwendungen geht.

Melden Sie sich gleich hier an!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag07.05.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Vernetztes Arbeiten für Bau- und Ausbauunternehmen - simpel und effektiv

Sie sind ein Handwerker, der seine Projekte effizient und erfolgreich durchführen will. Sie wissen, dass eine gute Kommunikation mit Ihren Partnern, Subunternehmern und Kunden dafür entscheidend ist. Aber wie können Sie das schaffen, ohne sich in einem Wirrwarr aus verschiedenen Kanälen, Formaten und Daten zu verlieren?

In diesem Online-InfoVortrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einigen simplen Tools Ihre Kommunikationsprozesse digitalisieren und optimieren können. Sie lernen, wie Sie Dokumentationen über Subunternehmer einfach erfassen, mit Ihren Partnern und Kunden in Echtzeit kommunizieren, alle relevanten Informationen zentral speichern und Ihre Projekte transparent planen können.

Melden Sie sich gleich hier an und erfahren Sie, wie Sie Ihr Handwerk mit vernetztem Arbeiten auf das nächste Level bringen können!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag07.05.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Management/Support - Innovation
Offene BIM-Sprechstunde Mai

ACHTUNG:
LEIDER MUSS DIE VERANSTALTUNG KURZFRISTIG ABGESAGT WERDEN ! DIE NÄCHSTE BIM SPRECHSTUNDE FINDET WIEDER IM JUNI STATT !

Beschreibung/Agenda

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde beabeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie teilnehmen.
ACHTUNG:
LEIDER MUSS DIE VERANSTALTUNG KURZFRISTIG ABGESAGT WERDEN ! DIE NÄCHSTE BIM SPRECHSTUNDE FINDET WIEDER IM JUNI STATT !

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Management/Support - Innovation
Dienstag14.05.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Workshopserie "BIM-Standards - wo fange ich an?" - Teil 1

Beschreibung/Agenda

Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 1. Teil wird der Frage nachgegangen, was Auftraggeberinformationsanforderungen AIA? (VDI 2552 Blatt 10) sind. In einer kleinen Gruppe werden Sie sich die Richtlinie gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Auslegung und zum besseren Verständnis, so dass Sie diese zielgerichtet anwenden können.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar via Webex angeboten.

Weitere Termine:

  • 17.05.   Wie bestimme ich meine Informationsanforderungen? (DIN EN 17412) – Teil 2
  • 24.05.   Wie beschreibe ich meine Informationsanforderungen? (VDI 2552 Blatt 11) – Teil 3
  • 31.05.   Beispiel Anwendungsfall Schlitz- und Durchbruchsplanung (VDI 2552 Blatt 11.3) – Teil 4
Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Mittwoch15.05.202413:00-21:00
DIN e. V., Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BIM.together für Hersteller | Innovation durch Standardisierung

Ist Ihr Bauprodukt bereits BIM-ready?

Standardisierter BIM-Content und die digitale Bereitstellung von Bauproduktdaten ergänzen sich perfekt. Die standardisierte Spezifikation von Anforderungen erfordert allerdings spätestens in der Ausführung die produktspezifische Detaillierung und Bereitstellung diverser Zusatzinformationen durch Sie als Hersteller. Denn: Neutrales Bauen ist nicht möglich!

 

Das erwartet Sie

Architekten und Fachplanenden eröffnen sich jetzt durch die Vernetzung von herstellerspezifischen Bauproduktinformationen mit den standardisierten BIM-Inhalten von DIN BIM Cloud, DBD-BIM und STLB-Bau völlig neue Möglichkeiten. Und ganz nebenbei wird die Präsenz Ihrer Produkte im Planungsprozess deutlich erhöht.

Nutzen Sie Ihre Chance zur Kundengewinnung und -bindung durch standardisierten BIM-Content in der DIN BIM Cloud: Gemeinsam mit der Dr. Schiller & Partner GmbH – Dynamische BauDaten – laden wir Sie herzlich nach Berlin ein, um Ihnen die neuen Möglichkeiten für Ihren Produkterfolg vorzustellen. Präsentieren Sie Ihre Bauprodukte genau dort, wo der Anwendende sie braucht – direkt im BIM-Modell.

 

Ort, Datum und Urzeit: 

DIN e. V., Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin

15.05.2024 

13:00 Uhr – 21:00 Uhr 

 

Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Zur Anmeldung: https://www.din-events.de/main_frontend.php?logincode=BIMyguest24

Code: BIMyguest24

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch15.05.202414:00-15:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Von der Pflicht zur Kür - Produktivitätssteigerung durch Digitale Zeiterfassung

Aktuelle Rechtsprechung verschärft die Anforderungen an Zeiterfassungssysteme für Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche. In unserem Webinar möchten wir Sie über diese neuen Anforderungen aufklären und Ihnen Lösungsansätze für Ihr Unternehmen bieten. Wir zeigen Ihnen nicht nur die Risiken, sondern auch die Chancen und den großen Nutzen digitaler Zeiterfassungssysteme bis hin zur praxisgerechten, digitalen Leistungserfassung.

Im Rahmen des Webinars werden Sie das TOM-Konzept kennenlernen, das auf den drei Erfolgsfaktoren Technologie, Organisation und Mensch basiert. Machen Sie die Pflicht zur Kür und reduzieren Sie den Erfassungsaufwand, während Sie gleichzeitig die Produktivität und Arbeitszufriedenheit in Ihrem Unternehmen steigern.

Unser Online-InfoVortrag informiert Sie ausführlich über die Vorteile einer digitalen Zeiterfassung. Darüber hinaus erhalten Sie praxisnahe Beispiele und wertvolle Tipps zur Einführung und Umsetzung, einschließlich der digitalen Leistungserfassung.

Melden Sie sich gleich hier an und erfahren Sie, wie Sie Ihr Handwerk mit vernetztem Arbeiten auf das nächste Level bringen können!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag16.05.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision | Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie und eröffnet neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In unserer BauVision zum Thema "Digitale Geschäftsprozesse in der Wertschöpfungskette Bau" bieten wir Ihnen als Akteur der Bauindustrie eine Plattform, um Sie über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen. In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration von digitalen Werkzeugen in die Bauabläufe geht - in der BauVision können Sie sich mit anderen Experten vernetzen und gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Melde Sie sich gleich hier an und bringen Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Freitag17.05.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Workshopserie "BIM-Standards - wo fange ich an?" - Teil 2

Beschreibung/Agenda

Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format wird online veranstaltet und ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 2. Teil wird der Frage nachgegangen, wie man die eigenen Informationsanforderungen bestimmt (DIN EN 17412). In einer kleinen Gruppe werden Sie sich die Norm gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Auslegung und zum besseren Verständnis, so dass Sie diese zielgerichtet anwenden können.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar angeboten. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab dem 8. April möglich.

Weitere Termine:

  • 24.05.   Wie beschreibe ich meine Informationsanforderungen? (VDI 2552 Blatt 11) – Teil 3
  • 31.05.   Beispiel Anwendungsfall Schlitz- und Durchbruchsplanung (VDI 2552 Blatt 11.3) – Teil 4
Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag23.05.202410:00-11:15
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Open-BIM Essential | Common Data Environments mit Open-BIM

Der Referent Prof. Dr. Matthias Bergmann von albert.ing gibt im Webseminar einen Überblick zu den Chancen und Herausforderungen der Nutzung einer Common Data Environment (CDE) mit Open-BIM. Die Schwerpunkte des einstündigen Online-Events sind:

  • Verwaltung von Modellrevisionen
  • Erstellung von Koordinationsmodellen nach ISO 19650
  • DataDrops
  • BCF-Aufgabenmanagement und ModelChecking 
  • Setting für modellbasierte Besprechungen (VDR/VCR) sowie die vertragliche Vereinbarung einer CDE und Open-BIM 

Im Anschluss an den Inputvortrag führen wir gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine kurze Übung durch, um unser frisch erworbenes Wissen zu testen; außerdem wird es genügend Raum zur Besprechung von Fragen geben. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Hier geht es direkt zur Anmeldung.


In der Veranstaltungsreihe der Open-BIM Essentials vermitteln Expertinnen und Experten in Webseminaren Anwenderwissen zu Standards, Schnittstellen und Open-BIM-Lösungen. Die Open-BIM Essentials richten sich an Einsteiger, die keine oder nur sehr wenig Vorerfahrung mit Standards wie Industry Foundation Classes (IFC), BIM Collaboration Format (BCF), Model View Definitions (MVD) sowie Schnittstellen und Open-BIM-Lösungen haben. 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Freitag24.05.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Workshopserie "BIM-Standards - wo fange ich an?" - Teil 3

Beschreibung/Agenda

Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 3. Teil wird der Frage nachgegangen, wie man die eigenen Informationsanforderungen beschreibt (DVI 2552 Blatt 11). In einer kleinen Gruppe werden Sie sich die Richtlinie gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Auslegung und zum besseren Verständnis, so dass Sie diese zielgerichtet anwenden können.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar angeboten. Die Anmeldung ist ab dem 8. April möglich.

Weitere Termine:

31.05.   Beispiel Anwendungsfall Schlitz- und Durchbruchsplanung (VDI 2552 Blatt 11.3) – Teil 4

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Mittwoch29.05.202414:30-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Vertragsdokumente | Workshop

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind wichtige Dokumente für die Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Doch wie werden AIA und BAP genau generiert und geprüft?

Im Onlineworkshop “BIM-Vertragsdokumente“ vermitteln wir ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von BIM-Vertragsdokumenten. Hierzu wird sowohl ein Überblick über die Inhalte und den Aufbau von AIA und BAP gegeben, als auch aktuelle Richtlinien und Beispiele aus der Praxis vorgestellt und erläutert. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und mit den Experten zu diskutieren.

Der Workshop wird in interaktiver Form durchgeführt und kombiniert theoretische Inputs mit praktischen Übungen und Fallstudien. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen in Gruppenarbeiten und Diskussionen anzuwenden.

Der Workshop richtet sich an Bauherren, Projektsteuerer, Architekten, Ingenieure, Baufirmen und Handwerksbetriebe und ist in erster Linie für Auftraggeber geeignet, um Dokumente wie AIA und BAP korrekt sowie vollständig aufstellen und prüfen zu können. Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. 

Die Veranstaltung wird online angeboten und ist kostenfrei. Melden Sie sich jetzt an.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Mittwoch29.05.202415:30-18:00
Dresden
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Digital-Werkstatt | KI im Bestand

Am 29. Mai 2024 stellen Expertinnen und Experten ihre Erfahrungen zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) im Bestand in unserer Digital-Werkstatt in Dresden vor. Die Veranstaltung wird vom Mittelstand-Digital Zentrum Bau organisiert und findet in Kooperation mit der buildingSMART-Regionalgruppe Sachsen statt.   

Zunächst gibt Felix Kretschmann eine Einführung in das Thema KI im Bestand und stellt die Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden im Bestand vor. Wie KI-basierte Digitalisierung von Bestandsplänen im TGA-Bereich bereits funktioniert, erfahren Sie im zweiten Vortrag von Jörg Sokoll, PlanAI4BIM. Im dritten Vortrag zeigt Andreas Wilde vom Fraunhofer EAS, wie die Sensorik von digitalen Zwillingen in Bestandsgebäuden arbeitet und wie die Daten in das BIM-Modell gelangen. Im Anschluss an die Vorträge gibt es genügend Raum für Fragen und Austausch. Wer möchte, kann anschließend das Labor des Fraunhofer EAS besichtigen.  

Agenda (Stand 22. April 2024, Änderungen vorbehalten)

15:30 Uhr: Begrüßung 
Theresa Elste, buildingSMART Deutschland und Mittelstand-Digital Zentrum Bau

15:45 Uhr: Vorstellung des Fraunhofer EAS und Vorstellung der buildingSMART-Regionalgruppe Sachsen
Sprecher der buildingSMART-Regionalgruppe Sachsen

16:00 Uhr: Erster Vortrag zu KI im Bestand und Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden im Bestand
Felix Kretschmann, elevait und buildingSMART-Regionalgruppe Sachsen

16:30 Uhr: KI-basierte Digitalisierung von Bestandsplänen am Beispiel TGA
Jörg Sokoll, PlanAI4BIM

17:00 Uhr: Funktionsweise von Sensorik von Digitalen Zwillingen bei Bestandsgebäuden
Andreas Wilde, Fraunhofer EAS

17:30 Uhr: Fragen und Diskussion
Theresa Elste, buildingSMART Deutschland und Mittelstand-Digital Zentrum Bau

17:45 Uhr: Austausch und Netzwerken (und Führung durch das Labor)

ca. 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Vorab-Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl vor Ort aber unbedingt erforderlich. Hier geht es zur Anmeldung. Es besteht außerdem die Möglichkeit, im Live-Stream teilzunehmen, die Anmeldung dazu ist ebenfalls über den Link erreichbar.


Adresse:
Fraunhofer IIS/EAS
Münchner Str. 16
01187 Dresden

Übrigens: Am Vormittag des 29. Mai 2024 von 9:00 bis ca. 13:00 Uhr findet am Veranstaltungsort ein Workshop statt. Es werden Datenmodelle aus Betreibersicht diskutiert. Organisiert wird der Workshop vom N5GEH, Der National 5G Energy Hub. Ziel der Initiative ist es, Digitalisierungs- und Anwendungsroutinen zu schaffen, die es Anwendern ermöglichen, neue Technologien für die Energiewende zu entwickeln. Sie können sich per E-Mail an Martin Knorr von der TU Dresden anmelden.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag30.05.202413:00-14:30
Magdeburg + Online
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Forum: Effizienz durch BIM bei der Sanierung und Instandsetzung von Gebäuden im Bestand

Der Fokus auf Bauen im Bestand im Zusammenhang mit Erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit sind Triebkräfte zur Digitalisierung der Bauprozesse. Zusammen mit dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt laden wir zum BIM-Forum am 30. Mai 2024 ein. Unsere Referenten Stefanie Samtleben und Clemens Westermann zeigen Wege auf, die Effizienz von BIM dafür zu nutzen, aber auch Hemmnisse, welche sich in der Praxis daraus ergeben.

Stefanie Samtleben, Gruppenleiterin Integrale Fabrikplanung beim Fraunhofer IFF, zeigt in ihrem Vortrag die effiziente Anwendung modellbasierter Arbeitsweisen für die Wohnungswirtschaft auf.

Die Themen Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und BIM verbindet Clemens Westermann, Inhaber Westermann Gebäudetechnik und Hochschullehrer für Gebäudetechnik an der Hochschule Anhalt in Dessau, in seinem Vortrag miteinander.

 

Zielgruppe

Architekten, TGA-Planer, Sachverständige, Wohnungsverwaltungen

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Das BIM-Forum findet am 30. Mai 2024 von 13:00 bis 14:30 Uhr als Hybridveranstaltung in der Elbfabrik des Fraunhofer IFF, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier können Sie sich bis zum 27. Mai anmelden. Der Einwahllink zur Onlineteilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Thomas Dengler (t.dengler@digitalzentrumbau.de).

 

Mehr lesen
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Freitag31.05.202416:00-17:30
Online
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Workshopserie "BIM-Standards - wo fange ich an?" - Teil 4

Referent Michael Raps wird in einer kleinen Gruppe Richtlinen und Normen analysieren, die für die BIM-Implemtierung im Unternehmen von Relevanz sind. Das einstündige Online-Format ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Das erwartet Sie:
Im 4. Teil wird der exemplarische Anwendungsfall der Schlitz- und Durchbruchsplanung (VDI 2552 Blatt 11.3) analysiert. In einer kleinen Gruppe werden Sie sich das Vorgehen gemeinsam erarbeiten und Referent Michael Raps gibt wertvolle Hinweise zur Anwendung der Richtlinie.

Zu Anmeldung:
Die Veranstaltung wird als Webinar angeboten. Die Anmeldung ist ab dem 8. April möglich.

Mehr lesen
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung

Juni2024

Dienstag04.06.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittelstand im Wissenswettbewerb | Wie man die Nase vorn behält

Wissen bildet die Grundlage für Entscheidungen, Veränderungen und Innovationen innerhalb von Unternehmen. Wissensmanagement steht dabei für die methodische Handhabung der Wissensbasis eines Unternehmens, um die eigene Zukunftsfähigkeit langfristig zu sichern. Formen der Wissensorganisation existieren in allen Unternehmen, werden allerdings selten zielgerichtet gesteuert und gestaltet. Dabei ist systematisches Wissensmanagement unabdingbar, um die wertvolle Ressource „Wissen“ optimal einzusetzen. 

Inhalte: 

  • Warum Wissen „managen“? 
  • Chancen und Risiken im Wissensmanagement 
  • Wissensmanagement & Lernen 
  • Best Practice Beispiel – Wikis  
  • Best Practice Beispiel – Das eigene Intranet 
  • (evtl.) KI im Wissensmanagement 

Ziele/Nutzen: 

  • Sie erkennen den Wert von Wissen und Informationen für Ihr Unternehmen 
  • Sie lernen einfache Möglichkeiten zur Erfassung und Verteilung von Wissen kennen 
  • Sie profitieren von den Umsetzungserfahrungen aus unseren Zentren und aus verschiedenen Unternehmen 

Zielgruppe: 

  • Geschäftsführung, Führungskräfte, IT-Verantwortliche 
  • Branchenübergreifend: Kleine und mittelständische Unternehmen, gemeinnützige Vereine, Handwerkskammern, Verbände, sonstige Multiplikatoren 
  • Keine Vorkenntnisse notwendig, die Veranstaltung dient dem Einstieg in die Thematik 

Datum und Uhrzeit 

04.06.2024, 10:00-11:00 Uhr (Online) 

Referenten 

  • Daniel Rugel | Mittelstand-Digital Zentrum Bau | d.rugel@digitalzentrumbau.de 
  • Dr. Stefan Voigt | Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg | stefan.voigt@vernetzt-wachsen.de 

Melden Sie sich gleich hier an und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft durch gezieltes Wissensmanagement!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag04.06.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Innovation
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde Juni

Beschreibung/Agenda

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde beabeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie beitreten: https://jade-hs.webex.com/jade-hs/j.php?MTID=m3ba6514a82b65947eda89acfc81d2b71

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Innovation
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag06.06.202416:00-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
BIM-Sommermeeting: HottKI
Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Samstag08.06.202416:00-21:00
Magdeburg
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
Digitaltag 2024 | Den Elbedome erleben

Besuchen Sie uns in Magdeburg und erleben Sie unseren Demonstrator Elbedome, wenn wir unter anderem das Szenario „Baumaschinen digital“ zeigen.

Im Rahmen des Wissenschaftsfestivals Tomorrow Labs, welches am 08. Juni 2024 in Magdeburg stattfindet, öffnen ansässige Unternehmen und Einrichtungen ihre Türen für das öffentliche Publikum. Das Fraunhofer IFF ist mit dem Elbedome dabei und zeigt die Möglichkeiten und ausgewählte Anwendungen dieses 360°-Mixed Reality-Labors. Wir vom Mittelstand-Digital Zentrum Bau beteiligen uns mit dem Szenario „Baumaschinen digital“. Gleichzeitig unterstützen wir damit auch den parallel stattfindenden deutschlandweiten Digitaltag 2024, welcher am Tag davor, aber auch schon über die gesamte Woche hinweg, Aktionen und Veranstaltungen zum Thema „Wie Digitalisierung unseren Alltag und unser Berufsleben verändert“ bündelt.

 

Das erwartet Sie:

  • Informationen rund um den Elbedome.
  • Das Erlebnis Elbedome mit freier Besichtigung.
  • Die Vorführung und Erläuterung ausgewählter Szenarien im Elbedome. Das Szenario Baumaschinen wird um 16:30 Uhr, 18:30 Uhr und 20:30 Uhr gezeigt.
  • Informationen zum Mittelstand-Digital Zentrum Bau.

 

Ort und Anmeldung

Elbfabrik des Fraunhofer IFF, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für jedermann zugänglich. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
Dienstag11.06.202410:00-20:00
Köln
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
BIMKIT-Abschlussveranstaltung

Nach dreieinhalb Jahren intensiver Forschung werden die Ergebnisse des Projekts BIMKIT präsentiert. 
BIMKIT unterstützt die Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung und macht die Schlüsseltechnologien Künstliche Intelligenz (KI) und Cloud-Computing auf Basis von Gaia-X anwendbar.

Das erwartet Sie 

Wie sind KI-basierte Technologien für die Bestandsmodellierung einsetzbar?

Bei der BIMKIT-Abschlussveranstaltung werden Ergebnisse präsentiert, die Einsatzmöglichkeiten von KI in der Bauwirtschaft demonstriert sowie über die Wichtigkeit von offenen Datenräumen (Gaia-X) für die Digitalisierung in diesem Bereich gesprochen.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Forschung, Wirtschaft, Politik und nicht zuletzt der Bauwirtschaft. Tauschen Sie sich mit vor Ort über die Datenerfassung von Gebäuden und Infrastrukturen, über BIM-Modelle, Datensouveränität und Datenschutz sowie weitere Themen rund um KI-gestützte und Cloud-Computing basierte BIM-Anwendungen aus.

Anmeldung, Datum und Ort

Datum: 11. Juni 2024
Zeit: 11:00 Uhr – 17:00 Uhr, danach Networking & Get-Together
Ort: Wartesaal am Dom, Johannisstraße 11 in 50668 Köln

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit. 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag13.06.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | Das firmeninterne Videoportal - Wissensmanagement mit Videos

Wir laden Sie herzlich ein, Teil unseres Netzwerks zu werden und sich mit Experten und Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau auszutauschen. Bei uns steht die Digitalisierung im Mittelpunkt, und wir diskutieren gemeinsam die aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche.

Unsere monatliche Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem kurzen Impulsvortrag teilzunehmen, der das Thema des Handwerkerfrühstücks vorstellt. Anschließend haben Sie die Chance, Ihre Ansichten und Erfahrungen in einer offenen Diskussion zu teilen. Hierbei kommen reale Stimmen aus Unternehmen direkt auf die virtuelle Bühne, um ihr praxisnahes Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Wir glauben an den Wert des gegenseitigen Lernens und der Vernetzung von Unternehmen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, dass Sie sich in unserem Format nicht nur inspirieren lassen, sondern auch aktiv mitgestalten können. Knüpfen Sie wertvolle Kontakte, tauschen Sie sich aus und profitieren Sie vom geballten Know-how unserer Community.

Diese Woche erfahren Sie am Beispiel einer weit verbreiteten Software, wie Sie Videos für ihr Wissensmanagement gewinnbringend einsetzen können.

1. Effiziente Schulung und Weiterbildung: Durch Videos können Mitarbeitende schnell und effizient geschulte werden, was insgesamt Zeit, Kosten und Ressourcen spart

2. Wissensaustausch und Wissensbewahrung: Mitarbeitende können ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen in Form von Videos festhalten, um dies beispielsweise auch für nachfolgende Generationen oder neue Mitarbeitende langfristig zu sichern.

3. Flexibilität und Zugänglichkeit: Videos können jederzeit und überall angesehen werden, was den Zugang zu vorhandenem Wissen erheblich verbessert.

Melden Sie sich gleich hier an!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag13.06.202416:30-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Praxis-Talk: KI in der Planung und für nachweisbare Nachhaltigkeit - Wann lohnt sich der Einsatz?

Der nächste Praxis-Talk des Mittelstand-Digital Zentrums Bau findet am 13. Juni 2024 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Diesen gestalten wir gemeinsam mit der Formitas AG, Experten für BIM, Digitale Transformation und Virtal & Augmented Reality, sowie der REHUB, Digitale Planer mit Algorithmik, Data Science und künstliche Intelligenz für nachweisbare Nachhaltigkeit.

Das erwartet Sie

Generative-KI in er BIM-Kollisionsprüfung, Vermeidung von Ablaufstörungen oder zur Kostenplanung und -Überwachung … KI kann so viel mehr, als repetitive Prozesse zu automatisieren. Die BIM-basierte Planung gewinnt durch Algorithmik und KI an Effizienz – und eröffnet eine nachweisbare Nachhaltigkeit schon in der Planung für den späteren Betrieb.

Doch wie weit und praktikabel sind die Anwendungen bereits? Wann lohnt sich der Einsatz? Und welche Voraussetzungen müssen in den Büros und Betrieben geschaffen werden? 

Dazu sprechen unsere Referenten im Praxis-Talk und beantworten Ihre Fragen.

Caris Flatten, Digital Engineer und Leiter Digital Transformation Advancement und KI-Eintwicklungen, Formitas AG

Timo Schroeder, Founder & Co-CEO REHUB digitale Planer GmbH

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Der Praxis-Talk findet am 13. Juni 2024 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr online statt. Hier können Sie sich kostenfrei anmelden.

 

Über den Praxis-Talk

Der Praxis-Talk ist ein kurzgehaltenes Online-Format. In 60 Minuten präsentieren unsere Partner und Praktiker Impulse zu aktuellen Herausforderungen um anschließend Lösungsansätze mit den Teilnehmenden zu diskutieren. Informationen zu unseren vergangenen Praxis-Talks finden Sie hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Dienstag18.06.202410:00-11:00
Magdeburg + Online
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Forum: Stand der Umsetzung der EfA-Lösung Digitale Baugenehmigung

Die digitale Baugenehmigung ist Teil der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Mecklenburg-Vorpommern hat das Themenfeld „Bauen und Wohnen“ übernommen. Jährlich werden in Deutschland etwa 220.000 Baugenehmigungen erteilt – vornehmlich auf Grundlage eines Papierantrages. Mit dem digitalen Bauantrag ist eine ortsungebundene, vollständig digitale Antragstellung möglich, die allen Bundesländern zur Verfügung steht. Gegenwärtig wird die EfA-Lösung deutschlandweit in unteren Bauaufsichtsbehörden implementiert.

Das brain-GeoCMS des Merseburger Unternehmens brain-SCC GmbH bildet dafür die technische Grundlage. Zentral betrieben wird die Anwendung beim DVZ in Schwerin. Mittlerweile haben sich 10 Bundesländer für die Mitnutzung entschieden und Kommunen befinden sich in der Pilotierung und im Rollout. Über 20 Leistungen des Bau-Lebenszyklus stehen hier zur Verfügung. Von großem Interesse für bauvorlageberechtigte Ingenieure, Architekten und Prüfingenieure ist der gegenwärtige Stand. Darauf wird unser Referent, Andreas Fiedler, Projektleiter E-Government - Digitale Verwaltung bei der brain-SCC GmbH, schwerpunktmäßig eingehen. Insbesondere werden Anforderungen und Erfahrungen diskutiert.

Der Bauantrag und seine Prüfung im Bauamt ist ein vielschichtiger und komplexer Prozess. Den Entwicklern ist es gelungen, mit dem „Vorgangsraum“ eine kollaborative Antragsstellung und -bearbeitung zu ermöglichen. Hier ist im letzten Jahr ein deutlicher Schritt nach vorn gelungen, um nutzerfreundliche Online-Dienste weiter zu entwickeln und anzuwenden.

 

Zielgruppe

Architekten, Ingenieure, Kommunen

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Das BIM-Forum findet am 18. Juni 2024 von 10:00 bis 11:00 Uhr als Hybridveranstaltung in der Elbfabrik des Fraunhofer IFF, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier können Sie sich bis zum 14. Juni anmelden. Der Einwahllink zur Onlineteilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Thomas Dengler (t.dengler@digitalzentrumbau.de).

 

Mehr lesen
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag20.06.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Vernetzten, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Ein Treffpunkt für das gesamte Netzwerk der Bauwertschöpfungskette! Zusammen tauchen wir tief in die verschiedenen Facetten der Digitalisierung ein und diskutieren die Vor- und Nachteile – und das Beste daran? Das Thema liegt in Ihren Händen. Bringen Sie Ihre aktuellen Fragen zur Digitalisierung und KI im Baugewerbe mit, und gemeinsam mit anderen Betrieben erkunden wir mögliche Lösungsansätze. Diese Veranstaltung ist nicht nur ein Ort des Wissensaustauschs, sondern auch eine Plattform für die kollaborative Lösungsfindung in einem branchenübergreifenden Netzwerk. Seien Sie Teil davon!

Melden Sie sich gleich hier zur Veranstaltung an. Erhalten Sie Zugang zu weiteren Informationen, direktem Kontakt zu unseren Experten und regelmäßigen Erinnerungen an kommende Sitzungen! Oder nehmen Sie mit diesem direkten Einwahllink einmalig teil.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag20.06.202413:00-15:00
Oldenburg
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Laserscanning Workshop Teil 1: Scannen

Am 20. Juni findet um 13:00 Uhr der erste Teil des Laserscanning Workshops statt. In diesem Workshop werden verschiedene Scanner und ihre unterschiedlichen Anwendungsfälle vorgestellt und Sie können hands-on selbst Scans vor Ort durchführen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich 2 Stunden dauern. 

Wir treffen uns im Lichthof des Hauptgebäudes der Jade Hochschule in der Ofener Straße 16/19, Oldenburg

Hier geht es zur Anmeldung. Die Plätze sind limitiert, sollten Sie als nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte wieder ab. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um 15:30 Uhr startet der zweite Teil des Workshops. Weitere Infos finden Sie hier

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag20.06.202415:30-17:30
Oldenburg / online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Laserscanning Workshop Teil 2: Registrierung

Am 20. Juni findet um 15:30 Uhr der zweite Teil des Laserscanning Workshops statt. In diesem Workshop lernen Sie das Herunterladen, Nachbearbeiten und Nachnutzungsmöglichkeiten von Punktwolken kennen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich 2 Stunden dauern. 

Der Workshop findet im Hauptgebäude Raum HB II 12 der Jade Hochschule in der Ofener Straße 16/19, Oldenburg statt.

Sie können nicht vor Ort dabei sein, wollen aber trotzdem von dem Wissen profitieren? Dann schalten Sie sich gerne online dazu!

Hier geht es zur Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um 13:00 Uhr findet vorab der erste Teil des Workshops statt. Weitere Infos finden Sie hier

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Freitag21.06.202416:00-17:30
Online
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Open BIM2FM-einen offenen Datenaustausch ermöglichen durch CAFM-Connect und BIMeta

Das Webinar befasst sich im Schwerpunkt mit dem offenen Datenaustausch zwischen den Akteuren beim Betreiben von Bestandsimmobilien. Im Zentrum steht dabei CAFM-Connect. Mit dessen Hilfe lassen sich die Daten der digitalen Gebäudezwillinge im herstellerneutralen IFC-Format für den Gebäudebetrieb optimiert erfassen und nutzen. Es wird aufgezeigt, wie die sogenannten BIM-Profile einen Datenaustausch für die verschiedenen Anwendungsfälle des Gebäudebetriebes ermöglichen und strukturieren. Im Detail wird das Ökosystem rund um CAFM-Connect vorgestellt. Dazu wird ein Blick auf die Plattform BIMeta und ihre API geworfen, auf der die Daten agil gepflegt und bereitgestellt werden. Schließlich werden auch Tools für die Erfassung von Bestandsdaten, wie z.B. der Connect Editor vorgestellt. Nicht zu kurz kommen soll dabei auch die Möglichkeit zum Austausch über Ihre aktuellen Herausforderungen zum Thema Daten für den Betrieb von Immobilien.

Referenten: Tobias Schöner, Digitalzentrum-Bau; Sven Axt CAFM-Ring

Bitte melden Sie sich über diesen Link zum Webinar an.

 

Mehr lesen
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Dienstag25.06.202410:00-11:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Von Tradition zu Innovation - Moderne digitale Arbeitsweisen für Bauunternehmen

Als moderner, zukunftsorientierter Handwerksbetrieb mit einem stetigen Bestreben nach Verbesserung und Vereinfachung Ihrer Arbeitsweise stehen Ihnen durch Digitalisierung und Automatisierung neue Möglichkeiten offen. Diese bieten nicht nur eine Optimierung Ihrer Prozesse, sondern auch eine verbesserte Kommunikation – alles zum Wohl Ihrer Kunden.

In unserem einzigartigen Online-InfoVortrag erhalten Sie Antworten auf die Frage, wie Sie Ihre Geschäftsabläufe digitalisieren und automatisieren können, während Sie gleichzeitig Ihre Kommunikationsprozesse vereinfachen. Erfahren Sie, wie Sie mit Standardsoftware kostengünstig und ohne umfangreiches Fachwissen Ihre Prozesse neu gestalten können. Zudem bekommen Sie wertvolle Einblicke, wie andere Handwerkskollegen von der Digitalisierung profitieren und welche maßgeschneiderten Lösungen Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden.

Entdecken Sie, wie Sie durch die Neugestaltung, Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Prozesse Zeit für verbesserte Kundenbetreuung, die Suche nach Fachkräften oder die strategische Unternehmensentwicklung freisetzen können.

Melden Sie sich gleich hier an!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse

Juli2024

Dienstag02.07.202410:00-11:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Online-InfoVortrag | Handwerk ohne Wissensmanagement- wie lange halten Sie durch?

Sie führen Ihr Unternehmen mit Erfolg und haben erkannt, dass Wissen ein Schlüssel für Entscheidungen, Veränderungen und Innovationen ist. Ihre Mitarbeiter sind gut ausgestattet und nutzen dieses Wissen effektiv. Doch wie können Sie sicherstellen, dass dieses Wissen langfristig gesichert, entwickelt und weitergegeben wird?

Erfahren Sie in unserem Online-InfoVortrag mehr über die verschiedenen Arten von Wissen, die Bedeutung des Wissensmanagements für Ihren Erfolg und innovative Technologien, die Sie in Ihrem Unternehmen nutzen können. Neben theoretischem Wissen erhalten Sie praxiserprobte Methoden und Tools, um effektives Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

Melden Sie sich gleich hier an und machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft durch gezieltes Wissensmanagement!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Dienstag02.07.202412:30-17:00
Berlin
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Bauprozess - Rückbau
  • Management/Support - Innovation
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Vernetzungstreffen: Digitize the Circular Economy

Unter dem Motto »Best Practice & Research« gewähren wir Einblicke aus Forschung und Praxis, wie durch digitale Tools und Methoden die Circular Economy im Gebäudesektor unterstützt wird. Der Austragungsort ist Programm: Das CRCLR House sowie die Gestaltung des dort beheimateten Impact Hubs Berlin wurden mit Prinzipien des zirkulären Bauens realisiert. Die entstandenen Räumlichkeiten des Co-Working Spaces bestehen teils aus wiederverwendeten, teils aus nachhaltigen Materialien und bieten insbesondere Platz für Start-Ups und Unternehmen, die im Bereich Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit agieren.

Im vergangenen Jahr fand unser Netzwerktreffen am Fraunhofer IBP in Holzkirchen statt, wobei zahlreiche Unternehmen zusammenkamen, um aktuelle Forschungsbereiche und Technologien näher kennenzulernen und sich gegenseitig zu vernetzen. In diesem Jahr freuen wir uns, das Vernetzungstreffen gemeinsam mit dem praktisch agierenden Unternehmen Concular durchführen zu können. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Nutzbarmachung von digitalen Tools und Methoden zur Beförderung einer durchgehenden Circular Economy im Gebäudesektor.

Reservieren Sie sich für den 2. Juli 2024 einen Zugang für eine anspruchsvolle Geschäftsreise zum Impact Hub Berlin, wo Sie die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft am realisierten Projekt erfahren und diskutieren dürfen.

AGENDA:

12:30-13:00 Get Together (Ankommen)
13:00-13:30 Eröffnung & Mission
13:30-14:30 Impulsvorträge
Bergische Universität Wuppertal: die Lieferkette der Daten
Fraunhofer IMW: Daten und die Plattform
Concular: Circular Economy am konkreten Projekt
 

14:30-15:30 Kaffee, Netzwerk und Führung durch den Impact Hub
15:30-16:30 Workshop Digitale Tools für die Kreislaufwirtschaft
16:30-17:00 Zusammenfassung & Ausklang der Veranstaltung
wahlweise anschließend Möglichkeit des gemeinsamen Ausklangs für Selbstzahler

Hier geht es zur Anmeldung.
Wir empfehlen für eine zielgerichtete Event-Planung Ihre Anmeldung bis 17.06.2024.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Austausch!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Bauprozess - Rückbau
  • Management/Support - Innovation
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Donnerstag04.07.202411:00-11:45
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
DGNB: Bestandsgebäude und -portfolios klimaneutral machen mit System – das DGNB System für Gebäude im Betrieb

Unser Kooperationspartner, die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB), bietet am 04. Juli 2024 ein kostenfreies Online-Einführungsseminar zum Thema “Bestandsgebäude und -portfolios klimaneutral machen mit System – das DGNB System für Gebäude im Betrieb” an.

 

Das erwartete Sie

Das DGNB System für Gebäude im Betrieb ist ein Managementinstrument für auf Klimaschutz optimierte Immobilien und ermöglicht es, den wirtschaftlichsten Weg zu einem nachhaltigen Gebäudebestand zu ermitteln. In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen das DGNB System für Gebäude im Betrieb kurz vor.

  • Welche Vorteile bringt eine DGNB Zertifizierung von Bestandsgebäuden?
  • Wie läuft der Prozess zur Portfoliozertifizierung ab?
  • Welche Nachhaltigkeitskriterien müssen erfüllt werden?

Im Einführungsseminar werden die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

 

Datum, Urzeit und Anmeldung

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Donnerstag04.07.202414:00-15:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
HWK Cottbus: Förderinstrumente im (digitalen) Handwerk

Wirtschaftsförderung/Fachkräftesicherung

Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten und speziell „BIG-Digital 2024

Digitalisierung ist seit geraumer Zeit in aller Munde. Auch im Handwerk sind Änderungen, Anpassungen und Umstrukturierungen mittlerweile notwendig und nicht mehr wegzudenken, um am Markt zu bleiben. Allein in Bezug auf die elektronische Vergabe (eVergabe) kommt auch das kleinste Unternehmen nicht mehr daran vorbei, wenn Aufträge von öffentlicher Hand beschafft werden sollen. Digitale Zeiterfassung, automatische Erfassung in der Lagerhaltung, eRechnung (StichwortZugFERD), Cloud und Datenverfügbarkeit – alles bedarf nicht nur der Mitnahme und Schulung der Mitarbeiter oder der Gewinnung neuer Fachkräfte. Auch Neuanschaffungen von Hard-, Software und Maschinen sowie komplexe Prozessumgestaltungen verlangen vom Unternehmen eine Menge ab. Um dies auch finanziell stemmen zu können, gibt es immer wieder Fördermöglichkeiten. Dabei den Durchblick zu haben, gestaltet sich aber oft als schwierig.

Die Handwerkskammer Cottbus bietet hierzu in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) als ersten Einstieg eine Informationsveranstaltung zu diesen Themen an. Ein Abstecher zu weiteren aktuellen Förderungsangeboten des Landes soll das Programm abrunden.

Wann: 04.07.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung

Referent: Torsten Maerksch , WFBB

Veranstalter: Handwerkskammer Cottbus

Zur kostenfreien Anmeldung: Terminanmeldung - Handwerkskammer Cottbus (hwk-cottbus.de)

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag04.07.202414:15-15:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
DGNB: Das DGNB System für die Sanierung oder den Neubau von kleinen Wohngebäuden, Version 2024

Unser Kooperationspartner, die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB), bietet am 04. Juli 2024 eine kostenfreie Online-Informationsveranstaltung zum Thema “Das DGNB System für die Sanierung oder den Neubau von kleinen Wohngebäuden, Version 2024” an.

 

Das erwartete Sie

Den Großteil unserer Zeit verbringen wir in Gebäuden – insbesondere in unserem Zuhause. Deshalb sollten gerade unsere Wohngebäude die Aufgabe meistern, uns in unterschiedlichsten Lebenslagen Raum für Erholung und Regeneration zu bieten. Neben Klimaschutz, Kreislauf- und Zukunftsfähigkeit stehen bei der Planung, beim Bau oder bei der Sanierung nachhaltiger Wohngebäude daher auch die Wohnqualität und das Wohlbefinden der Nutzenden klar im Mittelpunkt. Nun hat die DGNB ihr Zertifizierungssystem für kleine Wohngebäude grundlegend überarbeitet und veröffentlicht. Das Ergebnis ist ein deutlich schlankeres und einfacher anwendbares System, das neben dem Neubau nun auch parallel die Sanierung mit abbildet. In dieser digitalen Infoveranstaltung stellen wir Ihnen das aktualisierte System im Detail vor und stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

 

Datum, Urzeit und Anmeldung

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
Donnerstag11.07.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | Materialbestellung auf Knopfdruck durch intuitives Verschlagwortungssystem für Baustellen

Wir laden Sie herzlich ein, Teil unseres Netzwerks zu werden und sich mit Experten und Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau auszutauschen. Bei uns steht die Digitalisierung im Mittelpunkt, und wir diskutieren gemeinsam die aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche.

Unsere monatliche Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem kurzen Impulsvortrag teilzunehmen, der das Thema der B(l)auPause vorstellt. Anschließend haben Sie die Chance, Ihre Ansichten und Erfahrungen in einer offenen Diskussion zu teilen. Hierbei kommen reale Stimmen aus Unternehmen direkt auf die virtuelle Bühne, um ihr praxisnahes Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Wir glauben an den Wert des gegenseitigen Lernens und der Vernetzung von Unternehmen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, dass Sie sich in unserem Format nicht nur inspirieren lassen, sondern auch aktiv mitgestalten können. Knüpfen Sie wertvolle Kontakte, tauschen Sie sich aus und profitieren Sie vom geballten Know-how unserer Community.

Erleben Sie diese Woche, wie Handwerker auf der Baustelle mit Leichtigkeit Material bestellen können: Unsere Onlineveranstaltung führt Sie in die innovative Welt der automatischen Verschlagwortung von Lagermaterial ein. Dieser interne Prozess ermöglicht eine intuitive und schnelle Suche, die perfekt auf die Bedürfnisse von Handwerkern, Planern und Architekten zugeschnitten ist. Nach einem kurzen Impulsvortrag, der die Schlüsselkonzepte beleuchtet, folgt eine Diskussionsrunde, in der Sie Ihre Erfahrungen austauschen und wertvolle Einblicke gewinnen können. Nutzen Sie die Chance, Ihren Materialbestell-Prozess zu optimieren und die Effizienz auf der Baustelle zu erhöhen.

 

Melden Sie sich gleich hier an!

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Mittwoch17.07.202412:15-13:45
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Vertragsdokumente: rechtliche Aspekte von BIM | Online

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind wichtige Dokumente für die Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Doch wie werden AIA und BAP genau generiert und geprüft?

Im Fachvortrag geht Dr. Robert Elixmann (Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB) auf die rechtlichen Rahmenbedingungen von BIM ein. Neben Themen rund um AIA, BAP und BVB sowie deren juristischer Relevanz, werden die BIM-Leistungsbilder und die aktuelle Situation der HOAI adressiert. Auch spannende Streitfragen aus der Praxis des Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht werden beispielhaft vorgestellt.

Der Fachvortrag aus der Praxis mit anschließender Diskussion wird im Rahmen der Vorlesung im Kurs „Building Information Modeling“ an der Ruhr-Universität Bochum gehalten und ist für Interessenten aus dem Mittelstand-Digitalzentrum Bau geöffnet. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und in der abschließenden Diskussionsrunde mit dem Experten zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in Zoom statt. Melden Sie sich jetzt an. Die Anmeldung ist bis zum 16. Juli 2024 möglich.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag18.07.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Vernetzen, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Bauindustrie erlebt durch die Digitalisierung eine bedeutende Veränderung. Neue Chancen entstehen, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Wir laden Sie herzlich zu unserer BauVision ein, die sich auf 'Digitale Geschäftsprozesse in der Wertschöpfungskette Bau' konzentriert. Als Akteur in diesem Bereich erhalten Sie die Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und Best Practices kennenzulernen. Diese interaktive Online-Veranstaltung bietet eine Plattform, um Fragen zu stellen, von anderen Teilnehmern zu lernen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration digitaler Werkzeuge in die Bauabläufe geht – hier können Sie sich mit Experten vernetzen.

Melden Sie sich hier an und heben Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag18.07.202413:30-15:00
online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Digital Twin Experience Day »Digitalisierung im Bestand« | findet ONLINE statt

Medium: Vorträge
Zielgruppe: Stakeholder der Immobilienwirtschaft 

Hiermit laden wir Sie herzlich zum ersten »Digital Twin Experience Day« ein, der nun online für sie verfügbar ist. Informieren Sie sich durch Experten-Vorträge zu Forschung und Praxis der Bestandsdigitalisierung und definieren Sie die Herausforderungen und Anforderungen der Immobilienwirtschaft. Im anschließenden Ausblick informieren wir über die zweitätige Veranstaltung »Digital Twin Experience Day on site«, die im Herbst im Fraunhofer-Zentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege Benediktbeuern stattfindet. - Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Im Rahmen des »Digital Twin Experience Day online« begrüßen wir Stakeholder der Immobilienbranche zu unserer ersten Veranstaltung aus der Reihe “Digitalisierung im Bestand”. Kurzvorträge unserer Expertinnen und Experten bieten Einblick in die Forschung und Praxis der Bestandsdigitalisierung - insbesondere in die Themenfelder Prozesse, EU-Taxonomie und ESG, Technologien zur Bestandserfassung und Datenökonomie. Damit wollen wir Ihnen einen ersten Einblick in den aktuellen „Status und Handlungsbedarf aus Sicht der Immobilienwirtschaft“ geben.

Der zweitägige »Digital Twin Experience Day on site« und 1. Stakeholder-Workshop im Herbst 2024 baut auf diesen Themen auf. Im Herbst geben vertiefende Expertenvorträge Einblicke in die Forschung und Praxis der Bestandsdigitalisierung. Im daran anschließenden World Café-Workshop werden wir gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen und Anforderungen an die Digitalisierung des Bestandes definiert, um Mehrwerte aus dem digitalen Gebäudezwilling zu generieren und verschiedene Akteure der Immobilienwirtschaft zu vernetzen.
Eine Besonderheit der Veranstaltung vor Ort werden zudem geführte Gruppen zu wechselnden Demonstrationen der Themenbereiche Prozesse, Ökologie, Taxonomie, Datenökonomie und -plattformen, sowie Technologien sein. Der Workshop-Tag schließt mit einer Führung zur “gläsernen Baustelle” und zum Demonstrator “Digitalisierung im Bestand”, welcher am Fraunhofer-Zentrum für Energetische Altbausanierung und Denkmalpflege Benediktbeuern im Gebäude der Alten Schäfflerei des Klosters Benediktbeuern eingerichtet ist.

Unser erster »Digital Twin Experience Day online«  adressiert primär Akteure der Immobilienwirtschaft; weitere Interessierte sind ebenfalls willkommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier geht es zur Anmeldung 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag25.07.202410:00-11:15
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Open-BIM Essential: Qualitätsanforderungen an IFC-Daten

Für dieses Webseminar haben wir Stefan Jaud von Jaud IT als Referenten gewinnen können. Er wird im Open-BIM Essential einen Überblick über das Thema Industry Foundation Classes (IFC) und Qualitätsanforderungen an diese geben. Weitere Details zum Vortrag folgen in Kürze.

buildingSMART Deutschland ist Partner des Veranstalters Mittelstand-Digital Zentrum Bau und organisiert so die Veranstaltungsreihe der Open-BIM Essentials. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse

August2024

Donnerstag08.08.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | Der Hidden-Champion - KI-Optimierung für Handwerksbetriebe

Wir laden Sie herzlich ein, Teil unseres Netzwerks zu werden und sich mit Experten und Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau auszutauschen. Bei uns steht die Digitalisierung im Mittelpunkt, und wir diskutieren gemeinsam die aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche.

Unsere monatliche Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem kurzen Impulsvortrag teilzunehmen, der das Thema des Handwerkerfrühstücks vorstellt. Anschließend haben Sie die Chance, Ihre Ansichten und Erfahrungen in einer offenen Diskussion zu teilen. Hierbei kommen reale Stimmen aus Unternehmen direkt auf die virtuelle Bühne, um ihr praxisnahes Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Wir glauben an den Wert des gegenseitigen Lernens und der Vernetzung von Unternehmen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, dass Sie sich in unserem Format nicht nur inspirieren lassen, sondern auch aktiv mitgestalten können. Knüpfen Sie wertvolle Kontakte, tauschen Sie sich aus und profitieren Sie vom geballten Know-how unserer Community.

Entdecken Sie diesen Monat den verborgenen Champion unter den Office-Tools: den AI-Builder. In unserer Veranstaltung erfahren Sie, wie diese leistungsstarke KI-Lösung Handwerksbetrieben dabei hilft, Routineaufgaben im Büro zu optimieren. Diese kann zum Beispiel Lieferscheine automatisch scannen, sortieren und dort ablegen können, wo sie gebraucht werden, um Ihre Büroabläufe zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. Dieses Tool ist ein Game-Changer für die Branche und ermöglicht es Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Ihr Handwerk. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mehr über diese innovative Technologie zu erfahren und wie sie Ihrem Betrieb einen Vorteil verschaffen kann.

 

Melden Sie sich gleich hier an!

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag15.08.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Offener Austausch, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie und eröffnet neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In unserer BauVision zum Thema "Digitale Geschäftsprozesse in der Wertschöpfungskette Bau" bieten wir Ihnen als Akteur der Bauindustrie eine Plattform, um Sie über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen. In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration von digitalen Werkzeugen in die Bauabläufe geht - in der BauVision können Sie sich mit anderen Experten vernetzen und gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Melden Sie sich hier an und bringen Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!
 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag22.08.202411:00-11:45
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
DGNB: ESG-Verifikation zur EU-Taxonomie – so weisen Sie die Konformität Ihrer Immobilie nach

Unser Kooperationspartner, die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB), bietet am 22. August 2024 eine kostenfreie Online-Informationsveranstaltung zum Thema “ESG-Verifikation zur EU-Taxonomie – so weisen Sie die Konformität Ihrer Immobilie nach” an.

 

Das erwartete Sie

Die EU-Taxonomie macht die Nachhaltigkeit und Klimakompatibilät von Finanzprodukten messbar. Sie regelt, welche Faktoren für nachhaltige Investitionen erfüllt sein müssen und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zum EU Green Deal. Finanzmarktteilnehmer, Projektentwickler und Bestandshalter können die Konformität ihrer Immobilien durch die DGNB prüfen lassen. Im Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die EU-Taxonomie. Sie erfahren wie Sie die ESG-Verifikation bei anstehenden Bau- und Immobilienprojekten zur Bestätigung der Nachhaltigkeit nutzen können und welche Vorteile und Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Im Anschluss stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung.

 

Datum, Urzeit und Anmeldung

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit

September2024

Dienstag03.09.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde September

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde bearbeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Um dem Meeting beizutreten klicken Sie bitte hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Mittwoch04.09.202414:45-17:45
Bochum
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Vertragsdokumente | Online

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind wichtige Dokumente für die Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Doch wie werden AIA und BAP genau generiert und geprüft?

Im Onlineworkshop “BIM-Vertragsdokumente“ vermitteln wir ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von BIM-Vertragsdokumenten. Hierzu wird sowohl ein Überblick über die Inhalte und den Aufbau von AIA und BAP gegeben, als auch aktuelle Richtlinien und Beispiele aus der Praxis vorgestellt und erläutert. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und mit den Experten zu diskutieren.

Der Workshop wird in interaktiver Form durchgeführt und kombiniert theoretische Inputs mit praktischen Übungen und Fallstudien. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen in Gruppenarbeiten und Diskussionen anzuwenden.

Der Workshop richtet sich an Bauherren, Projektsteuerer, Architekten, Ingenieure, Baufirmen und Handwerksbetriebe und ist in erster Linie für Auftraggeber geeignet, um Dokumente wie AIA und BAP korrekt sowie vollständig aufstellen und prüfen zu können. Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet. Der Workshop findet in Zoom statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag05.09.202416:30-17:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Praxis-Talk: Dank KI zur vollen Datenschöpfung - Wie die Daten aus 2-D Plänen ins BIM-Modell kommen und auch das TGA-Management profitiert

Am 05. September 2024 findet der nächste Praxis-Talk des Mittelstand-Digital Zentrums Bau von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Diesen gestalten wir gemeinsam mit Beyond Tech, Accenture und Zenesis.

 

Dank KI zur vollen Datenschöpfung - Wie die Daten aus 2-D Plänen ins BIM-Modell kommen und auch das TGA-Management profitiert

  • Dr. Christian Schlicht, CEO, Beyond Tech GmbH, 
  • Jörg Sokoll, Co-Founder und CEO von planAI4BIM und Head of Sales Emerging Utilities and Real Estate, Accenture
  • Gilles Dostert, Gründer und Geschäftsführer Zenesis GmbH

 

Zeit, Ort und Anmeldung

  • 05. September 2024
  • 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Online (Zoom)
  • Der Versand des Links zur Veranstaltung erfolgt eine Woche vor der Veranstaltung und am Veranstaltungstag. 
Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Dienstag10.09.202410:00-15:00
Münster
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar | BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Das Seminar findet am 10. September 2024 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ) Münster, Echelmeyerstraße 1-2, 48163 Münster statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahme ist auf 25 Teilnehmer begrenzt.

Hier können Sie sich anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag12.09.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
B(l)auPause | Angebotsmanagement neu definiert

Entdecken Sie, wie Sie mithilfe von PowerApps und Listen eine dynamische Verfolgung Ihrer Angebote erstellen können. Diese Veranstaltung bietet Ihnen einen detaillierten Einblick in die leistungsstarken Möglichkeiten, die Office-Tools für eine effiziente und dynamische Angebotsverfolgung bieten.

Agenda:

Impulsvortrag:

  • Einführung in PowerApps und Listen
  • Grundlagen und Vorteile dieser Tools für das Angebotsmanagement
  • Best Practices und Anwendungsbeispiele

Diskussionsrunde:

  • Austausch mit anderen Experten
  • Praktische Tipps und Strategien zur Optimierung Ihrer Angebotsprozesse
  • Möglichkeit zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen

Ziele der Veranstaltung:

  • Effizienzsteigerung: Lernen Sie, wie Sie Ihre Angebotsverfolgung mit PowerApps und Listen automatisieren und dynamisch gestalten können.
  • Praxisnahe Anwendung: Erhalten Sie wertvolle Einblicke in die praktische Anwendung dieser Tools und verbessern Sie Ihre Angebotsprozesse.
  • Networking: Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit Fachkollegen und Experten, um von deren Erfahrungen zu profitieren.

Die Teilnahme ist für Betriebe der Baubranche kostenfrei.

Melden Sie sich gleich hier an!

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag19.09.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision | Vernetzen, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Bauindustrie durchläuft eine revolutionäre Phase dank der Digitalisierung, die neue Maßstäbe für effiziente Geschäftsprozesse setzt. In unserer Bauvision 'Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe' bieten wir Ihnen als Teil der Branche eine Plattform zum Austausch über bewährte Methoden und Erfahrungen. In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Egal, ob Sie die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die nahtlose Integration digitaler Werkzeuge in Bauabläufe erkunden möchten – in dieser BauVision können Sie mit Experten zusammenarbeiten, um Lösungen zu entwickeln.

Melden Sie sich gleich hier an und heben Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Donnerstag19.09.202415:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
Abschlussveranstaltung des Projekts Arbeitsschutzwissen für Arbeitsstättenplanung

Nach zwei Jahren intensiver Forschung werden die Ergebnisse im Bereich der Aufbereitung von Arbeitsschutzvorschriften (ASR) am 19. September 2024 online präsentieret.

 

Wie können Normen, Richtlinien und Regelwerke mit Schwerpunkt auf das Arbeitsstättenrecht digitalisiert und diese an BIM Modellen geprüft werden?

Bei der Abschlussveranstaltung wird zum einen der erarbeitete Prototyp zur Umsetzung der Prüfung von Arbeitsschutzregeln vorgestellt und zum anderen die daraus abgeleiteten planerischen und rechtlichen Handlungsempfehlungen erläutert.

Programm

15:00 Begrüßung
15:15 Projektziele und Vorgehen
15:30 Vorstellung des Prototyps
16:00 Pause
16:15 Planerische Handlungsempfehlungen
16:30 Rechtliche Planungsempfehlungen
16:45 Ausblick
17:00 Ende

 

Zielgruppe

 

Die Veranstaltung richtet primär an Architekten und Bauherren sowie Interessierte aus Forschung und Bauwirtschaft. Seien Sie dabei und tauschen Sie sich mit den Experten online über die Digitalisierung von Arbeitsschutzvorschriften, die Erstellung von Modellierungsrichtlinien und die daraus entwickelten BIM-Modelle sowie Anwendungsfälle und möglichen Prüfvorgänge in der Praxis aus.

Anmeldung, Datum und Ort

Datum: 19. September 2024
Zeit: 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Online (Zoom)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit. 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
Mittwoch25.09.202409:30-16:00
Nhow Hotel Frankfurt, Brüsseler Straße 1-3, 60327 Frankfurt am Main
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit
DGNB: Ideenlabor 2024

Unser Kooperationspartner, die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB), veranstaltet am 25. September 2024 das DGNB IDEENLABOR. Hierbei handelt es sich um ein Wissens- und Kreativitätsevent zur Suche nach den weißen Flecken auf der Landkarte des nachhaltigen Bauens.

 

Das erwartete Sie

Nachhaltigkeit ist in der Bau- und Immobilienwirtschaft in aller Munde – und das auf vielfältige Weise. Es wird debattiert, geforscht und neu entwickelt. Die Frage ist: Was davon brauchen wir wirklich? Was hilft tatsächlich dabei, die notwendige Transformation in die richtige Richtung zu lenken und zu beschleunigen? Genau hiermit beschäftigt sich das einmal im Jahr stattfindende DGNB Ideenlabor.

Das Format setzt auf die Prinzipien der Schwarmintelligenz und -kreativität. Jeder und jede ist gefragt, sich hier mit dem eigenen Wissen und der eigenen Perspektive einzubringen. Dabei darf es auch wild und kontrovers zugehen. Ergebnisoffen, aber konstruktiv. Kritisch, aber zielführend.

Dos and Don´ts finden Sie hier: Spielregeln

Das vollständige Programm, weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier: DGNB Ideenlabor 2024

 

Datum, Urzeit und Ort  

  • Mittwoch, 25. September 2024
  • 09:30 Uhr - 16:00 Uhr 
  • Nhow Hotel Frankfurt, Brüsseler Straße 1-3, 60327 Frankfurt am Main
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Facility Management
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Vernetzung - Kooperationsnetzwerk
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Nachhaltigkeit

Oktober2024

Dienstag01.10.202416:00-17:00
Oldenburg
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde Oktober

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde bearbeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Um dem Meeting beizutreten klicken Sie bitte hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Dienstag08.10.202410:00-12:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner (Teil 1 von 2)

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit und Anmeldung

Teil 1 des Online-Seminars findet am 08. Oktober 2024 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Teil 2 folgt am 10. Oktober 2024 ebenfalls von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Einwahllink zur Teilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Hier können Sie für Teil 1 anmelden.

Hier können Sie für Teil 2 anmelden.

Sie können sich bis zum 05. Oktober anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag10.10.202410:00-12:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner (Teil 2 von 2)

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit und Anmeldung

Teil 1 des Online-Seminars findet am 08. Oktober 2024 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Teil 2 folgt am 10. Oktober 2024 ebenfalls von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Einwahllink zur Teilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Hier können Sie für Teil 1 anmelden.

Hier können Sie für Teil 2 anmelden.

Sie können sich bis zum 05. Oktober anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag17.10.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Offener Austausch, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie und eröffnet Ihnen als Akteur der Branche neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

In unserer interaktiven Online-Veranstaltung bieten wir Ihnen eine Plattform, um sich über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen. Stellen Sie Ihre Fragen, lernen Sie von anderen Teilnehmern und arbeiten Sie gemeinsam an Lösungen – sei es die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration digitaler Werkzeuge in Bauabläufe. Möchten Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level bringen?

Melden Sie sich gleich hier an und werden Sie Teil dieses Austauschs für die Zukunft der Bauindustrie!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse

November2024

Dienstag05.11.202416:00-17:00
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde November

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde bearbeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Um dem Meeting beizutreten klicken Sie bitte hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Mittwoch06.11.202408:30-16:00
Magdeburg
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
IT-FACHTAGUNG BAU - Erfolgreicher Planen und Bauen mit IT

Welche digitalen Lösungen bringen für Sie einen wirtschaftlichen Vorteil und womit erzielen Sie einen Wettbewerbsvorteil? Informieren Sie sich auf dieser Veranstaltung über die

Themen:
Digitales Bauen für kleinere und mittlere Betriebe | Digitale Förderprogramme | Digitale Geschäftsprozesse, Zeiterfassung, Betriebsmittelverwaltung, Kalkulation und Abrechnung | Digitale Überwachung des Baustellenbetriebs | 3D-Gebäudeaufmaße | Building Information Modeling (BIM) | Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) | Smart Facility, Ortung Maschine und Fahrzeug | Cyberrisiko-Versicherung | Digitaler Wandel im Handwerk

Die Themen werden in Form von Experten- und Ausstellervorträgen präsentiert. Parallel dazu gibt es einen Ausstellerbereich mit praktischen Anwendungen aus den genannten Themenbereichen.

Die Besichtigung des Elbedomes sowie der Elbfabrik des Fraunhofer IFF ist während der Veranstaltung möglich.

 

Veranstaltungsort
Elbfabrik des Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer Straße 1
39106 Magdeburg

 

Anmeldung
weitere Informationen folgen

 

Mehr lesen
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag21.11.202409:30-10:30
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
BauVision - Offener Austausch, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Digitalisierung verändert die Bauindustrie grundlegend und eröffnet neue Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. In unserer BauVision zum Thema "Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe" bieten wir Ihnen als Akteur der Bauindustrie eine Plattform, um sich über Best Practices und Erfahrungen auszutauschen.

In einer interaktiven Online-Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die Integration von digitalen Werkzeugen in die Bauabläufe geht - in der BauVision können Sie sich mit anderen Experten vernetzen und gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Melden Sie gleich hier an und bringen Sie Ihre digitalen Geschäftsprozesse auf das nächste Level!

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Handwerk
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag21.11.202410:00-11:30
Online + Magdeburg
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Forum: Umsetzung der EfA-Lösung Digitale Baugenehmigung – Stand, Entwicklungen und Perspektiven

Der Bauantrag und seine Prüfung im Bauamt ist ein vielschichtiger und komplexer Prozess. Die digitale Baugenehmigung ist Teil der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG). Mit dem digitalen Bauantrag ist eine ortsungebundene, vollständig digitale Antragstellung möglich, die allen Bundesländern zur Verfügung steht. Gegenwärtig wird die EfA-Lösung deutschlandweit in unteren Bauaufsichtsbehörden bereits angewendet.

Das brain-GeoCMS des Merseburger Unternehmens brain-SCC GmbH bildet dafür die technische Grundlage. Zentral betrieben wird die Anwendung beim DVZ in Schwerin. Über 20 Leistungen des Bau-Lebenszyklus stehen hier zur Verfügung. Von großem Interesse für bauvorlageberechtigte Ingenieure, Architekten und Prüfingenieure ist der gegenwärtige Stand. Darauf wird der Referent online schwerpunktmäßig eingehen. Insbesondere werden Anforderungen und Erfahrungen von Pilotkommunen, Architekten, bauvorlageberechtigten Ingenieuren und Prüfingenieuren diskutiert.

 

Zielgruppe

Architekten, Ingenieure, Kommunen

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Das BIM-Forum findet am 21. November 2024 von 10:00 bis 11:30 Uhr als Hybridveranstaltung in der Elbfabrik des Fraunhofer IFF, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Möglichkeit zur Anmeldung werden wir rechtzeitig bereitstellen.

Wir weisen darauf hin, dass unser Referent online dazugeschaltet sein wird!

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Thomas Dengler (t.dengler@digitalzentrumbau.de).

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Projektentwicklung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung

Dezember2024

Dienstag03.12.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde Dezember

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde bearbeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie beitreten: hier.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag05.12.202410:00-17:00
Berlin
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Management/Support - Innovation
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
EConoM Abschlussveranstaltung

Nach zwei Jahren der Forschung und Entwicklung im Rahmen des EConoM-Projekts laden die Projektpartner Interessierte herzlich zur Abschlussveranstaltung ein.

 

EConoM

Im Projekt EConoM wurde seit Januar 2023 die Automatisierung von Baustellen mithilfe von Edge-Computing, Künstlicher Intelligenz (KI) und 5G Campusnetzen fokussiert. Durch die Kombination dieser Technologien soll die Echtzeitdatenbearbeitung auf der Baustelle sowie auch die durchgängige Dokumentation des Baufortschritts und verbesserte Vernetzung zwischen Akteuren, Maschinen und IT-Systemen ermöglicht werden. Dies führt zu einer höheren Qualität der Bauausführung und Arbeitssicherheit, Senkung der Gesamtkosten und Verkürzung der Bauzeiten.

Das Ziel von EConoM ist es, Baustellenprozesse zuverlässig, benutzerfreundlich und störungsfrei zu automatisieren. Die Innovationen zielen darauf ab, Arbeitsabläufe auf Baustellen zu optimieren und zu vereinfachen. Durch die Integration von KI und 5G-Technologie schaffen wir neue Möglichkeiten der Automatisierung, Buazeitenverkürzung und Kostensenkung auf der Baustelle. Dank einer etablierten Marktplatz-Plattform können Unternehmen IT-Tools und  KI-Dienste mithilfe der Edge-Computing-Technologie während der Bauausführung nutzen.

 

Abschlussveranstaltung – Das erwartet Sie

Am 5. Dezember 2024 werden die Ergebnisse des vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr geförderten Projekts EConoM vorstellen. Dabei erhalten Sie Einblicke in die Anwendungsmöglichkeiten von Edge-Computing, Künstlicher Intelligenz (KI) und moderner Kommunikationstechnologie auf Baustellen.

Das konkrete Programm folgt...

 

Datum, Uhrzeit, Ort und Anmeldung

  • Datum: 05.12.2024
  • Zeit: 10.00 - 17:00 Uhr, mit anschließendem Networking
  • Ort: Fraunhofer Heinrich Forum Digitale Technologien, Salzufer 6, 10587 Berlin
  • Anmeldung: Kostenfrei, der Link zur Anmeldung folgt

 

Seien Sie dabei, wenn die Ergebnisse der Forschung präsentiert und die Lösungsansätze für eine automatisierte Baustelle vorgestellt werden. Die Partner freuen sich auf Ihre Fragen!

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
  • Management/Support - Innovation
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Donnerstag19.12.202409:30-10:30
Online
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
BauVision - Offener Austausch, Erfahrungen teilen, Wissen vermehren - Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe

Die Bauindustrie wird durch die Digitalisierung revolutioniert und eröffnet somit neue Wege, um Geschäftsprozesse effektiver zu gestalten. Unsere bevorstehende BauVision, die sich auf "Digitale Geschäftsprozesse und KI im Baugewerbe" konzentriert, bietet Ihnen als führender Akteur in der Branche eine einzigartige Plattform. Hier können Sie sich über bewährte Praktiken und wertvolle Erfahrungen austauschen.

In einer interaktiven Online-Veranstaltung erhalten Sie die exklusive Möglichkeit, Fragen zu stellen und von anderen Teilnehmern zu lernen. Ob es um die Digitalisierung von Planungsprozessen oder die nahtlose Integration digitaler Werkzeuge in Bauabläufe geht - in der BauVision werden Sie in Kontakt mit anderen Experten gebracht, um gemeinsam an wegweisenden Lösungen zu arbeiten.

Melden Sie sich gleich hier an und seien Sie dabei!

Mehr lesen
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse