Digitaler Planungsprozess

Im Themengebiet Digitaler Planungsprozess vermitteln wir interessierten Akteuren mit unterschiedlichen Digitalisierungskenntnissen den Mehrwert der digitalen Planung am Modell und zeigen auf, wie die zugrundeliegenden Prozesse verbessert werden können. Werkzeuge rund um Building Information Modeling (BIM) unterliegen dabei einem ständigen Verdrängungsprozess und werden im Alltag der Planer immer bedeutender. BIM‐Standards, Normen und Richtlinien bieten hier vor allem kleineren Unternehmen eine wertvolle und notwendige Orientierung. Ein wichtiger Aspekt dabei sind Common Data Environments (CDE), die eine zentrale Plattform bieten, auf der alle am Bauprojekt beteiligten Akteure ihre Daten und Dokumente teilen und bearbeiten können. Open BIM ist dafür essentiell und ermöglicht einen offenen, digitalen Prozess, der die Zusammenarbeit aller Akteure erleichtert.  

Durch praxisgerechte Einblicke in moderne Arbeitsweisen regen wir Unternehmen dazu an, sich vertiefend mit diesen Themen der Digitalisierung auseinanderzusetzen. Wir unterstützen Unternehmen hierbei anhand unterschiedlicher Transferformate – von Vorträgen, Workshops, technischen Berichten bis hin zu persönlichen Sprechstunden. 

Das Themengebiet Digitaler Planungsprozess wird von der Jade Hochschule am Standort Oldenburg koordiniert. Unterstützend wirkt die Ruhr-Universität Bochum und buildingSMART Deutschland mit. 

 

Zielgruppe
Wir widmen uns allen relevanten Aspekten der Anwendung digitaler Methoden in der Planungsphase und wenden uns damit vor allem an Architekten und Fachplaner. Darüber hinaus werden auch die Belange der Bauausführenden und der späteren Betreiber berücksichtigt, die bereits im Planungsprozess beachtet werden müssen. 

Neuigkeiten zum Thema Digitaler Planungsprozess

Workshop "BIM-Vertragsdokumente"
Workshop BIM-Vertragsdokumente – jetzt anmelden!
20.06.2024
Am 17. Juli 2024, in der Zeit von 12:15 Uhr – 13:45 Uhr, findet der Workshop zum Thema „BIM-Vertragsdokumente“ statt. Im Workshopformat wird ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von BIM-Vertragsdokumenten vermittelt.
  • Format - Newsbeitrag
  • Bauprozess - Planungsprozess
Mittwoch17.07.202412:15-13:45
Online
Neues Video: Digital-Werkstatt zu Künstlicher Intelligenz im Bestand
14.06.2024
Künstliche Intelligenz macht im Bauwesen schon heute vieles möglich. Aber es könnte noch viel mehr sein: Künstliche Intelligenz könnte viel effektiver unterstützen, wenn den Entwicklern mehr Daten zur Verfügung stünden. Das ist ein Fazit der Veranstaltung „Digitale Werkstatt: KI im Bestand“, die am 29. Mai 2024 in Dresden stattfand und die live über den YouTube-Kanal von buildingSMART Deutschland gestreamt wurde; die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts Mittelstand-Digital Zentrum Bau statt und wurde in Kooperation mit der buildingSMART-Regionalgruppe Sachsen organisiert.
  • Format - Newsbeitrag
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Seminar "BIM für Beginner"
Seminar BIM für Beginner | Nächste Termine nach der Sommerpause
12.06.2024
Planen Sie jetzt schon Ihre Termine nach der Sommerpause! Wir setzen unsere Seminarreihe "BIM für Beginner" mit einem Präsenztermin am 10. September 2024 in Münster und einem 2-teiligen Online-Seminar am 08. und 10. Oktober 2024 fort.
  • Format - Newsbeitrag
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
Donnerstag10.10.202410:00-12:00
Online
Dienstag08.10.202410:00-12:00
Online

Veranstaltungen zum Thema Digitaler Planungsprozess

Juli2024

Mittwoch17.07.202412:15-13:45
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Vertragsdokumente: rechtliche Aspekte von BIM | Online

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind wichtige Dokumente für die Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Doch wie werden AIA und BAP genau generiert und geprüft?

Im Fachvortrag geht Dr. Robert Elixmann (Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB) auf die rechtlichen Rahmenbedingungen von BIM ein. Neben Themen rund um AIA, BAP und BVB sowie deren juristischer Relevanz, werden die BIM-Leistungsbilder und die aktuelle Situation der HOAI adressiert. Auch spannende Streitfragen aus der Praxis des Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht werden beispielhaft vorgestellt.

Der Fachvortrag aus der Praxis mit anschließender Diskussion wird im Rahmen der Vorlesung im Kurs „Building Information Modeling“ an der Ruhr-Universität Bochum gehalten und ist für Interessenten aus dem Mittelstand-Digitalzentrum Bau geöffnet. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und in der abschließenden Diskussionsrunde mit dem Experten zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in Zoom statt. Melden Sie sich jetzt an. Die Anmeldung ist bis zum 16. Juli 2024 möglich.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag25.07.202410:00-11:15
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse
Open-BIM Essential: Qualitätsanforderungen an IFC-Daten

Für dieses Webseminar haben wir Stefan Jaud von Jaud IT als Referenten gewinnen können. Er wird im Open-BIM Essential einen Überblick über das Thema Industry Foundation Classes (IFC) und Qualitätsanforderungen an diese geben. Weitere Details zum Vortrag folgen in Kürze.

buildingSMART Deutschland ist Partner des Veranstalters Mittelstand-Digital Zentrum Bau und organisiert so die Veranstaltungsreihe der Open-BIM Essentials. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Geschäftsprozesse

September2024

Dienstag03.09.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde September

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde bearbeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie beitreten: https://jade-hs.webex.com/jade-hs/j.php?MTID=m3ba6514a82b65947eda89acfc81d2b71

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Mittwoch04.09.202414:45-17:45
Bochum
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
BIM-Vertragsdokumente | Online

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungspläne (BAP) sind wichtige Dokumente für die Ausschreibung und Vergabe von BIM-Projekten. Doch wie werden AIA und BAP genau generiert und geprüft?

Im Onlineworkshop “BIM-Vertragsdokumente“ vermitteln wir ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung von BIM-Vertragsdokumenten. Hierzu wird sowohl ein Überblick über die Inhalte und den Aufbau von AIA und BAP gegeben, als auch aktuelle Richtlinien und Beispiele aus der Praxis vorgestellt und erläutert. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, konkrete Bedarfe zu reflektieren und mit den Experten zu diskutieren.

Der Workshop wird in interaktiver Form durchgeführt und kombiniert theoretische Inputs mit praktischen Übungen und Fallstudien. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen in Gruppenarbeiten und Diskussionen anzuwenden.

Der Workshop richtet sich an Bauherren, Projektsteuerer, Architekten, Ingenieure, Baufirmen und Handwerksbetriebe und ist in erster Linie für Auftraggeber geeignet, um Dokumente wie AIA und BAP korrekt sowie vollständig aufstellen und prüfen zu können. Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet. Der Workshop findet in Zoom statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss.

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Dienstag10.09.202410:00-15:00
Münster
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar | BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit, Ort und Anmeldung

Das Seminar findet am 10. September 2024 von 10:00 bis 15:00 Uhr im Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ) Münster, Echelmeyerstraße 1-2, 48163 Münster statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahme ist auf 25 Teilnehmer begrenzt.

Hier können Sie sich anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag19.09.202415:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung
Abschlussveranstaltung des Projekts Arbeitsschutzwissen für Arbeitsstättenplanung

Nach zwei Jahren intensiver Forschung werden die Ergebnisse im Bereich der Aufbereitung von Arbeitsschutzvorschriften (ASR) am 19. September 2024 online präsentieret.

 

Wie können Normen, Richtlinien und Regelwerke mit Schwerpunkt auf das Arbeitsstättenrecht digitalisiert und diese an BIM Modellen geprüft werden?

Bei der Abschlussveranstaltung wird zum einen der erarbeitete Prototyp zur Umsetzung der Prüfung von Arbeitsschutzregeln vorgestellt und zum anderen die daraus abgeleiteten planerischen und rechtlichen Handlungsempfehlungen erläutert.

Programm

15:00 Begrüßung
15:15 Projektziele und Vorgehen
15:30 Vorstellung des Prototyps
16:00 Pause
16:15 Planerische Handlungsempfehlungen
16:30 Rechtliche Planungsempfehlungen
16:45 Ausblick
17:00 Ende

 

Zielgruppe

 

Die Veranstaltung richtet primär an Architekten und Bauherren sowie Interessierte aus Forschung und Bauwirtschaft. Seien Sie dabei und tauschen Sie sich mit den Experten online über die Digitalisierung von Arbeitsschutzvorschriften, die Erstellung von Modellierungsrichtlinien und die daraus entwickelten BIM-Modelle sowie Anwendungsfälle und möglichen Prüfvorgänge in der Praxis aus.

Anmeldung, Datum und Ort

Datum: 19. September 2024
Zeit: 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Online (Zoom)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit. 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Fremde Veranstaltung

Oktober2024

Dienstag08.10.202410:00-12:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner (Teil 1 von 2)

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit und Anmeldung

Teil 1 des Online-Seminars findet am 08. Oktober 2024 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Teil 2 folgt am 10. Oktober 2024 ebenfalls von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Einwahllink zur Teilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Hier können Sie für Teil 1 anmelden.

Hier können Sie für Teil 2 anmelden.

Sie können sich bis zum 05. Oktober anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

 

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Donnerstag10.10.202410:00-12:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner (Teil 2 von 2)

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BIM wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau - Institut der Bauwirtschaft.

 

Zielgruppe

BIM-Neulinge

 

Zeit und Anmeldung

Teil 1 des Online-Seminars findet am 08. Oktober 2024 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Teil 2 folgt am 10. Oktober 2024 ebenfalls von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Einwahllink zur Teilnahme wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Hier können Sie für Teil 1 anmelden.

Hier können Sie für Teil 2 anmelden.

Sie können sich bis zum 05. Oktober anmelden.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an Petra Vaut (p.vaut@bwi-bau.de).

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung

Dezember2024

Dienstag03.12.202416:00-17:00
Online
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz
Offene BIM-Sprechstunde Dezember

In der BIM-Sprechstunde können Planende den Einstieg in das Thema Building Information Modelling (BIM) und die Klärung erster Fragen finden. Diese findet regelmäßig an jedem ersten Dienstag im Monat als offener Online-Austausch statt. In der Sprechstunde haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre individuellen Themen aus betriebsinternen Prozessen mit Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen. In der Sprechstunde bearbeiten wir Ihre Themen, Sie können gerne Bilder, Modelle, Präsentationen, etc. mitbringen, die zur Grundlage der Besprechung dienen können.

In Vergangenen Veranstaltungen haben wir bereits über unterschiedlichste allgemeine als auch spezifische Themen gesprochen. Anbei ein paar Beispiele:

  • Wie fange ich mit BIM an?
  • Wo finde ich aktuelle Informationen rund im das Thema BIM? Welche Publikationen, Beiträge, etc. sind relevant?
  • Open BIMClosed BIMLittle BIMBig BIM?
  • Welchen Anwendungsfall sollte ich als nächstes bearbeiten?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kommunikation?
  • Wie kann man eine modellbasierte 4D-Planung umsetzen?
  • Wie funktioniert modellbasierte Kalkulation?
  • ...

Unter diesem Link können Sie beitreten: https://jade-hs.webex.com/jade-hs/j.php?MTID=m3ba6514a82b65947eda89acfc81d2b71

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Management/Support - Künstliche Intelligenz

Februar2025

Dienstag04.02.2025-05.02.2025
Oldenburg
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
11. Oldenburger BIM Tag

SAVE THE DATE

Mehr lesen
  • Typ - Veranstaltung
  • Format - Messe
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Herkunft - Eigene Veranstaltung
 

Angebote zum Thema Digitaler Planungsprozess

BIM-Quartalsmeeting
Die BIM-Quartalmeetings bieten kleinen und mittleren Unternehmen informative Fachvorträge rund um das Themengebiet digitaler Planungsprozess. Praxisnah und direkt geben unsere Referenten Einblicke in ihre Unternehmen, Arbeitsweisen und Projekterfahrungen und regen damit zum Nachmachen an.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Veranstaltungsformat
BIM-Sprechstunde
Die BIM-Sprechstunde ist ein regelmäßig stattfindender offener Online-Austausch. Das Format richtet sich an Planende, die einen Einstieg in Building Information Modeling (BIM) suchen und erste Fragen klären möchten. In der Sprechstunde haben Unternehmen hierzu die Möglichkeit, ihre aktuelle Themen mit Mitarbeitenden des Mittelstand-Digital Zentrums Bau zu besprechen.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Veranstaltungsformat
Digital-Werkstatt
Jede Digital-Werkstatt zeigt konkrete Beispiele aus der Praxis zum digitalen Planen, Bauen und Betreiben. Die Referierenden aus Unternehmen sind Vorreiter in Sachen Digitalisierung und zeigen in Fachvorträgen ihre Projekte und den Mehrwert digitaler Lösungen für das Bauwesen auf.
  • Typ - Veranstaltungsformat
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Bauprozess - Facility Management
  • Bauprozess - Baustelle
Open-BIM Essential
Das Veranstaltungsformat „Open-BIM Essentials“ vermittelt Anwenderwissen zu Standards, Schnittstellen und Open-BIM-Lösungen. Schwerpunktthemen sind Industry Foundation Classes (IFC), BIM Collaboration Format (BCF), Model View Definitions (MVD) und Entwicklungen im Bereich offener Daten. Die Online-Webseminare mit starkem Praxisbezug bieten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anregungen zu den präsentierten Themen zu diskutieren.
  • Typ - Veranstaltungsformat
  • Bauprozess - Planungsprozess
Workshop "BIM-Standards"
In unserer Workshopreihe "BIM-Standards - Wo fange ich an?" erarbeiten wir gemeinsam mit Teilnehmenden einen konkreten BIM-Anwendungsfall. Ziel ist es, die Teilnehmenden darin zu befähigen, diesen Anwendungsfall auch in ihrem Unternehmen zielgerichtet zu implementieren und anzuwenden. Zudem lernen Unternehmen, eigenständig weitere Anwendungsfälle zu entwickeln.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Veranstaltungsformat
Workshop "BIM-Vertragsdokumente"
Im Workshopformat stellen Fachexperten das Themenfeld "BIM-Vertragsdokumente" zunächst in einem anwendungsnahen Kontext vor. Die Teilnehmenden sind dazu eingeladen, Fragen und konkrete Bedarfe im Plenum und mit den Experten zu diskutieren. Sie erhalten so einen Einblick zu Auftraggeber-Informationsanforderung (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP), sowie die Möglichkeit zum Austausch untereinander.
  • Typ - Veranstaltungsformat
  • Bauprozess - Planungsprozess
Workshop "Digitalisierung des Bestands"
In diesem Workshopformat wird das Themenfeld "Digitalisierung des Bestands" im Kontext der Bestandsaufnahme adressiert. Anhand von praktischen Beispielen betrachten Fachexperten konkrete Anwendungsfälle mit den Teilnehmenden. Dabei können Fragen und konkrete Bedarfe im Plenum und mit den Experten diskutiert werden. Im Workshop werden auch Inhalte zur Nutzung von maschinellen Lernverfahren vermittelt.
  • Typ - Veranstaltungsformat
  • Bauprozess - Planungsprozess
Workshop "Modellprüfung"
Im Workshopformat stellen Fachexperten das Themenfeld "Modellprüfung" durch exemplarische Anwendung von drei Softwarewerkzeugen vor. Dabei können Teilnehmende ihre Fragen und konkreten Bedarfe im Plenum und mit den Experten diskutieren. So erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Vorgehensweise und aktuelle Möglichkeiten der Modellprüfung, sowie die Möglichkeit zur Vernetzung untereinander.
  • Typ - Veranstaltungsformat
  • Bauprozess - Planungsprozess
 

Demonstratoren zum Thema Digitaler Planungsprozess

Bestandserfassung mittels Künstlicher Intelligenz
Künstliche Intelligenz (KI) ermöglicht es, Bilddaten umfassend auszuwerten. Für das Bauwesen bietet es das Potenzial, Informationen aus Bildern abzuleiten und weiterzuverwenden. Der Demonstrator gibt hierzu einen Einblick in die Technologie.
  • Typ - Demonstrator
BIM-basierter Bauantrag
Wie kann Building Informationen Modeling (BIM) in das behördliche Bauantragsverfahren integriert werden? Informieren Sie sich mit Hilfe des Demonstrators zum BIM-basierten Bauantrag über die Möglichkeiten, die die Einbindung von BIM-Modellen bietet, und erfahren Sie mehr über die so entstehenden Anforderungen an die Modelle.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Demonstrator
Interaktion zwischen einem Gebäudedatenmodell und einer verorteten Gebäudebegehung
Der entwickelte Demonstrator bietet die Möglichkeit mit einem offenen BIM-Ansatz Informationen aus einem aufgezeichneten Bewegungspfad einer Gebäudebegehung in ein Industrial Fundation Class (IFC) Modell zu integrieren und zu überlagern. Das System besticht durch Robustheit und gleichzeitige Einfachheit mit dem sich der Pfad ausrichten und überlagern lässt.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Demonstrator
Labor für digitales Engineering (DiEng)
Nachhaltigkeit und Digitalisierung prägen die Herausforderungen der nächsten Jahre und können nur interdisziplinär gelöst werden. Das Labor für digitales Engineering (DiEng) bietet auf unterschiedlichsten Technologien basierende Kooperations- und Interaktionsmöglichkeiten um Lösungsansätze entwickeln, validieren und implementieren zu können.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Demonstrator
Mobiler Laserscanner
Der tragbare bildgebende Laserscanner erstellt einen digitalen 3D-Zwilling, während man sich durch einen Raum bewegt. Ein schneller und einfacher Weg, ein großes Gebäude, eine Struktur oder eine Umgebung zu scannen. 
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Demonstrator
Modellbasierte Baudokumentation
Informieren Sie sich mit Hilfe dieses Demonstrators über die Möglichkeiten und Tools, mit denen Baudaten und Informationen zu Bauwerken digital und modellbasiert erfasst werden können.
  • Typ - Demonstrator
Parametrische Modellierung
Parametrische Modellierung bietet die Möglichkeit, repetitive Abläufe zu automatisieren und die 3D-Modellierung zu beschleunigen. Anhand eines Video-Demonstrators zeigen wir, wo die Methode sinnvolle Anwendung finden kann.
  • Typ - Demonstrator
  • Bauprozess - Planungsprozess
Regelbasierte Modellprüfung
Wie kann regelbasierte Prüfung zur Qualitätssicherung von BIM-Modellen beitragen? Informieren Sie sich mit Hilfe dieses Demonstrators über die Möglichkeiten, die formale Vollständigkeit von BIM-Modellen sowie die Überprüfung fachlicher Anforderungen aus Regelwerken automatisiert zu prüfen.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Demonstrator
VR-Flugstuhl
Die Navigation durch große Modelle wie Stadtteile, Quartiere und Infrastruktur kann sehr schwierig sein. Durch den Virtual Reality Flugstuhl ist es möglich, diese virtuell zu befliegen.
  • Bauprozess - Planungsprozess
  • Typ - Demonstrator